Startseite > Kfz-Versicherung > Helpcenter > Worin unterscheiden sich verschiedene Tarife?
Startseite > Motorradversicherung > Helpcenter > Worin unterscheiden sich verschiedene Tarife?
21.11.2007

Worin unterscheiden sich verschiedene Tarife?

Bei einer guten Autoversicherung darf man nicht nur auf den Preis achten, sondern muss auch die angebotenen Leistungen im Augen behalten.

Jeder Versicherungsnehmer sollte seinen individuellen Bedarf prüfen und daraufhin die passende Versicherung auswählen. Im folgenden Abschnitt finden Sie die wichtigsten Punkte, in denen sich die Kfz-Tarife der Versicherungen unterscheiden.

Deckungssummen

In Bereich der Haftpflichtversicherung unterscheiden sich die Deckungssummen, welche die Versicherung im Schadensfall maximal übernimmt. Je nach Tarif beträgt die Grenze 50 oder 100 Millionen. Euro. Allerdings sind schon Haftpflichtschäden im Umfang von 50 Millionen Euro extrem selten.

Mallorca-Police

Die "Mallorca-Police" ist eine Klausel, nach der die Haftpflichtversicherung bei Unfällen mit Mietwagen im Ausland zahlt, wenn die verursachten Schäden nicht vollständig von der Versicherung des Mietwagens übernommen werden. Da die Versicherungssummen beispielsweise in einigen südeuropäischen Ländern viel niedriger als in Deutschland sind, kann ein Schaden dort schnell die Deckung übersteigen.

Fahrlässigkeit

Viele Versicherungsbedingungen sehen vor, daß die Versicherung die Übernahme von Vollkaskoschäden verweigern kann, wenn der Fahrer "grob fahrlässig" gehandelt hat. Kommt es zu einem Unfall, weil der Fahrer gerade einen neuen Sender am Autoradio gesucht hat, kann dies unter Umständen schon ausreichen, dass die Versicherung nicht zahlen muss.

Marderbiss

Werden Schläuche und Kabel durch Marderbiss zerstört, kann dies zu gravierenden Schäden am Auto führen. In diesem Fall ist es wichtig, ob die Versicherung nur den - vergleichsweise geringen - Schaden ersetzt, der durch den Marder selbst verursacht wurde, oder auch die Folgeschäden, die bis zum Totalschaden reichen können.

Wildschäden

Wildschäden werden häufig nur für Unfälle mit so genanntem Haarwild - beispielsweise Rehe und Wildschweine - übernommen. Jedoch haben einige Versicherer den Versicherungsschutz auf den Zusammenstoß mit Hund, Schaf, Rind usw. erweitert, bei anderen wurde dieser sogar auf alle Wirbeltiere erweitert.

Totalschaden

Grundsätzlich zahlt die Kfz-Versicherung bei einem Totalschaden nur soviel, wie ein gleichwertiges Fahrzeug kostet. In manchen Versicherungsbedingungen ist jedoch geregelt, dass bei Neuwagen bis zu einem bestimmten Alter der Neupreis erstattet wird und nicht der Zeitwert.

Zubehör

Die Versicherungsbedingungen unterscheiden sich teilweise deutlich in der Höhe, bis zu der Zubehör - wie beispielsweise ein Autoradio oder das Navigationsgerät - mitversichert ist.

GAP-Deckung

Wird ein Fahrzeug über Leasing finanziert, kann es wichtig sein, ob der Tarif eine so genannte GAP-Deckung anbietet. Das bedeutet, dass im Schadensfall nicht nur der Zeitwert ersetzt wird, sondern - falls notwendig - der weitaus höhere Restbuchwert des Fahrzeugs, der noch an die Leasingfirma bezahlt werden muss.

Schadenfreiheitsklasse

Mit der Zahl der unfallfrei gefahrenen Jahre sinkt der Versicherungsbeitrag deutlich, denn der Rabatt steigt mit der Schadenfreiheitsklasse. Die verschiedenen Tarife unterscheiden sich jedoch stark in den Voraussetzungen, unter denen der erworbene Schadensfreiheitsrabatt auf andere Personen übertragen werden kann.

Rabattretter

Auch gibt es Unterschiede beim "Rabattretter". Das ist eine Klausel, die langjährig unfallfreie Fahrer nach dem ersten Unfall vor einem Prämienanstieg bewahrt. Sie werden zwar in der Schadenfreiheitsklasse herabgestuft, behalten aber den hohen Schadenfreiheitsrabatt.

Elementarschäden

Zuletzt sind auch Unterschiede in den Versicherungsbedingungen bei der Abdeckung von Elementarschäden zu verzeichnen. Einige Tarife bieten zusätzlichen Schutz in der Teilkaskoversicherung: Neben Beschädigungen durch Brand, Hagel und Sturm sind dann auch Schäden durch weitere Naturgewalten wie Lawinen abgesichert.

Private Krankenversicherung: wertvolle Tipps

Private Krankenversicherung: wertvolle Tipps Die meisten Menschen in Deutschland sind über die gesetzliche Krankenkasse versichert. Das allerdings ist nicht immer die beste Wahl. Bei Selbständigkeit oder steigendem Einkommen kann sich ein Umstieg in die Private Krankenversicherung durchaus lohnen. Vor der Entscheidung für einen Versicherer jedoch sollten sich zukünftige Versicherte genau informieren und ihre persönlichen Bedürfnisse kennen. Die folgenden fünf Tipps helfen dabei. ... weiter

TAI-PAN End of Day – das taugt die Börsensoftware

TAI-PAN End of Day – das taugt die BörsensoftwareViele Leute versuchen sich dieser Tage am Online-Trading, doch nur wenige gehen die ganze Sache mit der nötigen Professionalität an. Neben den grundlegenden Dingen, auf die man bei de ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...