Startseite > Autofinanzierung > News > Wieder mehr Kraftfahrzeuge per Kredit finanziert
07.09.2008

Wieder mehr Kraftfahrzeuge per Kredit finanziert

Die wachsenden Zulassungszahlen für Autos und andere Kraftfahrzeuge haben den kreditgebenden Banken im ersten Halbjahr zusätzliches Geschäft beschert. Von Januar bis Juni 2008 haben sie 964.000 Kfz und Anhänger finanziert und damit das Vorjahr um 3,1 Prozent übertroffen.

Bundesweit wurden im selben Zeitraum rund 2,1 Millionen neue Kfz und Anhänger zugelassen. Das ist ein Plus von 3,2 Prozent im Vergleich zum schwachen Vorjahr. Die Besitzumschreibungen gingen dagegen um 0,2 Prozent auf 3,8 Millionen Gebrauchtwagen zurück.

"Ohne die Möglichkeit, Autos zu finanzieren, blieben die Zulassungszahlen weiterhin im Keller", sagt Peter Wacket, Geschäftsführer des Bankenfachverbandes. Heute wird bereits jeder dritte Neuwagen finanziert, Tendenz steigend. Allerdings achten private und gewerbliche Kunden zunehmend auf den Preis. So sank der durchschnittliche Finanzierungsanteil pro Kfz von 13.900 Euro auf 13.400 Euro und damit auch das Neugeschäft mit Kfz-Krediten.

Kreditbanken wachsen stärker als der Markt

Mitte 2008 hatten die Kreditbanken 63,9 Milliarden Euro an Privatkunden verliehen. Das sind 4,0 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Dagegen ging der gesamtdeutsche Bestand an Konsumkrediten weiter um 1,2 Prozent zurück und lag bei 222,7 Milliarden Euro.

"Die Kreditbanken sind weiterhin die Platzhirsche, wenn es darum geht, am Point-of-sale den Absatz von Konsumgütern zu finanzieren", erklärt Wacket ihren Erfolg. Auch bei der Finanzierung gewerblicher Investitionen wachsen sie stärker als der Markt.

Während sich der Bestand an Unternehmenskrediten bundesweit um 6,4 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro hochschraubte, steigerten die Kreditbanken ihre gewerblichen Darlehen um 12,3 Prozent auf 23,3 Milliarden Euro. Ihr Fokus liegt dabei auf der Finanzierung mobiler Güter wie Kfz, Maschinen und Produktionsanlagen.

Pressemitteilung des Bankenfachverbandes

Das Einmaleins der Kreditoptionen

-Anzeige- Der Ausgangspunkt ist immer gleich: Der Bedarf an Geld initiiert, sich Gedanken darüber zu machen, wie an das selbige (auf legalem Weg) gelangt werden kann. Da die Redensart "Geld verdirbt die Freundschaft" noch immer hoch im Kurs steht, ist klar, dass Familie und Freunde nur äußerst ungern um Geld gebeten werde ... weiter

Kostenfalle Leasing

alfa_romeo_spider_nto.jpgImmer ein neues Auto fahren und trotzdem schuldenfrei? Das versprechen Leasingangebote. Doch die niedrigen Raten täuschen oft über die Gesamtkosten hin ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
-Anzeige- Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...