Startseite > Baufinanzierung > News > Verbraucherzentrale warnt Baufinanzierungsangeboten aus der Schweiz
30.12.2003

Verbraucherzentrale warnt Baufinanzierungsangeboten aus der Schweiz

Vor dem Angebot einer schweizerischen Finanzdienstleistungsgesellschaft zur Vermittlung von Hypothekendarlehen warnt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Durch auffallend niedrige Zinsen und ein scheinbar lukratives Finanzierung smodell werden Bauherren dazu verleitet, einen Darlehensvertrag abzuschließen, der ihren Finanzierung sbedarf um ein Vielfaches übersteigt.

Mit dem Darlehen wird zusätzlich eine Fondsbeteiligung finanziert, deren Ertrag nach nur 12 Jahren zur Tilgung des gesamten Darlehens dienen soll. Markus Lietz, Baufinanzierungsexperte bei der Verbraucherzentrale: "Deckt der Ertrag der Fondsbeteiligung nach Ablauf des Darlehens die Schulden nicht ab - wovon übrigens auszugehen ist - platzt die Finanzierung . Wir halten dieses Modell für eine höchst riskante Variante der Geldbeschaffung zum Immobilienkauf!"



Womöglich haben die Anbieter der unsoliden Baufinanzierungen gar nicht vor, Darlehen zu vergeben: Bevor der Darlehensvertrag zustande kommt, muss der Kunde zunächst eine Gebühr in Höhe von mehreren tausend Euro an einen schweizerischen Treuhänder überweisen. Lietz befürchtet, dass es dem Finanzdienstleister gar nicht um die Vermittlung des Darlehens geht, sondern alleine darum, die saftige Gebühr abzuzocken.

baufinanzierung-Index (Berechnung)

Plugin-Fehler. Bitte installieren Sie den Flash Player.

Know-how rund um die Wohnungsbauprämie

Know-how rund um die WohnungsbauprämieHäuslebauer hergehört: Die Wohnungsbauprämie ist eine staatliche Förderung, die man bei Abschluss eines Bausparvertrags beantragen kann. Sie kann von jedem Bürger mit Vollendung des 16. Lebensjahres in Anspruch genommen werden, der in Deutschland lebt. Wer sich den Traum von einer eigenen Immobilie erfüllen möchte, < ... weiter

Risiken einer Baufinanzierung minimieren - Ratgeber und Tipps

Risiken einer Baufinanzierung minimierenDie Zahl der Personen, die eine Baufinanzierung in Anspruch nehmen, ist seit vielen Jahren im Steigen begriffen. Nach einer Statistik a ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...