Schlagwort: Volksbanken

Mehr Azubis bei bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken

Weiter steigende Ausbildungszahlen können die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken vermelden. 934 Auszubildende wollen am 1. September 2010 bei den bayerischen Genossenschaftsbanken ins Berufsleben starten. 2009 begannen 909 junge Menschen ihre Ausbildung bei einer Kreditgenossenschaft. Damit steigt die Zahl der neu eingestellten Auszubildenden im Jahr 2010 um 2,8 Prozent.
Weiterlesen »

Bayerische Volksbanken und Raiffeisenbanken mit Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr zufrieden

Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken sind bislang sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr. Sie blicken überdies optimistisch in die Zukunft. Das zeigt eine aktuelle Konjunkturumfrage des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB) unter den 307 Kreditgenossenschaften im Freistaat.
Weiterlesen »

Bayerische Volksbanken und Raiffeisenbanken weiter auf Wachstumskurs

Die 307 bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken sind weiter auf deutlichem Wachstumskurs. Das zeigt die Halbjahresbilanz der Kreditgenossenschaften im Freistaat. Die Genossenschaftsbanken erweisen sich in der aktuellen Phase der Konjunkturerholung als zuverlässige Kreditgeber für die Wirtschaft in Bayern. Sie haben ihre Kreditvergabe im ersten Halbjahr 2010 auf hohem Niveau kräftig ausgeweitet. An Firmenkunden wurden neue Darlehen in Höhe von 1,3 Milliarden Euro ausgereicht. Damit legten die Ausleihungen an mittelständische Unternehmen um 4,3 Prozent zu. Insgesamt waren zum 30. Juni 2010 somit rund 31 Milliarden Euro an Firmenkunden ausgeliehen.
Weiterlesen »

Umfrage: Sparkassen und Volksbanken sind die besten Mittelstandsbanken

Trotz Finanzkrise und Kreditklemme scheinen die Geschäftsbeziehungen der mittelständischen Unternehmer zu ihren Hausbanken weitestgehend intakt zu sein. Dies ergab eine Forsa-Umfrage bei über 1.000 Unternehmern im Auftrag des Wirtschaftsmagazins ‚impulse‘ (Ausgabe 8/2010, EVT 29. Juli), die über ihre Bankbeziehungen Auskunft gaben und die Geldhäuser beurteilten. Danach sind die Sparkassen mit einem klaren Votum von 37 Prozent der Befragten die beste Mittelstandsbank. Auf Platz zwei folgen die Volksbanken mit 24 Prozent.
Weiterlesen »

Volksbanken und Raiffeisenbanken erwirtschaften auch im Krisenjahr 2008 respektables Ergebnis

„Eine großzügige dem Geschäftsmodell angemessene Eigenkapitalbasis und eine solide Liquidität zeichnen den Konsolidierten Jahresabschluss des genossenschaftlichen FinanzVerbundes 2008 aus“, erklärte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) Uwe Fröhlich in Frankfurt.
Weiterlesen »

Finanzkrise: Volksbanken und Raiffeisenbanken steigern Marktanteile

"Die Bereitschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Kreditvergabe an den Mittelstand und an Privatpersonen ist auch in der Finanzmarktkrise ungebrochen." Dies erklärt das Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) Gerhard Hofmann.
Weiterlesen »