Schlagwort: Order

Recht: Satellitenschüsseln dürfen das Gesamtbild nicht stören

Fernsehen gehört für die Menschen zum täglichen Leben. Daher haben Mieter einen rechtlichen Anspruch auf eine Rundfunkgrundversorgung. „Vermieter müssen dafür sorgen, dass die TV-Signale störungsfrei bis zur funktionstüchtigen Anschlussbuchse in die Wohnung geliefert werden“, erklärt Anne Kronzucker, Rechtsexpertin der D.A.S., Europas Nr. 1 im Rechtsschutz.
Weiterlesen »

Kundenkarten: Sparen mit Rabatt

Rabattkarten

Seit dem 3. März ist die DeutschlandCard auf dem Markt und innerhalb weniger Wochen haben sich mehr als zwei Millionen Verbraucher entschlossen, die neue Bonuskarte zum Punktesammeln und Prämien Einlösen einzusetzen. Doch welche Vorteile und welche Risiken bringen diese Rabattsysteme mit sich?

Weiterlesen »

2007: Cortal Consors Deutschland steigert Ergebnis und Umsatz

Cortal Consors hat das Geschäftsjahr 2007 mit einem Rekordergebnis beendet. Der Umsatz in Deutschland konnte im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent auf 200,1 Millionen Euro gesteigert werden, der Vorsteuergewinn stieg um 34 Prozent auf 63,9 Millionen Euro.
Weiterlesen »

Norddeutsche Landesbank und InterCom gründen deutsch-polnische Standortinitiative

Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt und die InterCom GmbH, die Außenwirtschaftsfördergesellschaft der Industrie- und Handelskammern des Landes (IHK), haben die Initiative Polish Desk gegründet. Sie richtet sich an polnische und sachsen-anhaltische Unternehmer, die beabsichtigen, ihr geschäftliches Engagement auf den jeweils anderen Standort auszuweiten.
Weiterlesen »

Ist Schlüsselverlust mitversichert?

Generell nicht versicherbar ist der Verlust eigener Schlüssel für die eigene Wohnung oder das eigene Haus. Wird der Schlüssel zur Tür einer Zentralschließanlage einer gemieteten Wohnung oder eines gemieteten Hauses verloren, ist dies bei vielen Versicherungen abgedeckt. Bei einigen Versicherungen muss dieses Risiko jedoch gesondert versichert werden. Eine genaue Prüfung der jeweiligen Versicherungsbedingungen ist daher erforderlich.

5,9 Prozent: FFS Group mit Sonderzins für die Nachrüstung von Gasanlagen

Ab sofort unterstützt die FFS Group umweltfreundliche Technologien mit einem Sonderzins von 5,9%. Bis  zu einer Laufzeit von 42 Monaten und einem Darlehensbetrag von 1.000 bis 3.000 EUR können alle Partner-Händler der FFS Group den Sonderzins für die Nachrüstung von Gasanlagen interessierten  Kunden anbieten.
Weiterlesen »