Schlagwort: Lärmschutz

ARAG Rechtstipp zum Public Viewing

Einen Interessenausgleich und damit Rücksichtnahme erfordert das so genannte Public Viewing, also öffentliches Fußballgucken in Parks, Biergärten und Freilichtbühnen. Die rechtliche Grundlage fürs Public Viewing, das in jedem Fall öffentlich genehmigt sein muss, ist die Verordnung über den Lärmschutz bei öffentlichen Fernsehdarbietungen im Freien.
Weiterlesen »

Grünes Licht für Lärmschutz an Flughäfen

Heute hat der Bundesrat die Schallschutzverordnung und somit eine wichtige und notwendige untergesetzliche Regelung des Fluglärmschutzgesetzes auf den Weg gebracht. Die Schallschutzverordnung legt nun fest, wie Maßnahmen zum Lärmschutz der Anwohner im Flughafenumfeld auszugestalten sind. Die deutschen Flughäfen und ihre Anwohner warten seit zwei Jahren auf die untergesetzlichen Regelungen. Bereits im Juni 2007 war das Fluglärmschutzgesetz in Kraft getreten.
Weiterlesen »