Startseite > Ratenkredit > Tipps > Mit dem Studienkredit schneller durchs Studium
Startseite > Girokonten > Tipps > Mit dem Studienkredit schneller durchs Studium
05.09.2007

Mit dem Studienkredit schneller durchs Studium

Darlehen für das Hauptstudium

Am Ende des Studiums kann ein Studentenjob richtig nervig sein, denn hier braucht man seine Zeit und Energie fürs Lernen. Ein kurzfristiger Kredit wäre vielleicht angebracht. Und auch hier gibt es spezielle Darlehensangebote.

KfW-Bildungskredit

Der Bildungskredit der KfW-Förderbank richtet sich an Studenten, die kurz vor dem Ende des Studiums stehen. Sie sollten nur Geld für einen relativ kurzen Zeitraum benötigen. Die maximale Auszahlungszeit mit bis zu 300 Euro monatlich beträgt zwei Jahre.

Mit seinem Nominalzins von 5,1 Prozent ist er derzeit der günstigste Studienkredit auf dem Markt. Bankübliche Verwaltungskosten sind im Zins verrechnet. Sicherheiten muss der Kreditnehmer nicht vorweisen. Beginnend mit der ersten Auszahlung sind die ersten vier Jahre tilgungsfrei. Danach setzt die Rückzahlung mit 360 Euro pro Quartal ein.

DKB Studenten-Bildungsfonds

Der DKB Studenten-Bildungsfonds muss komplett und verzinst zurückbezahlt werden. Wer den Kredit in Anspruch nehmen möchte, muss bestimmte Kriterien erfüllen und das Auswahlverfahren überstehen. Zu den Voraussetzungen zählen beispielsweise Mindestnoten im Vordiplom und ein Empfehlungsschreiben eines Professors.

Erhält man den Kredit, dann bekommt man bis zu 500 Euro monatlich überwiesen. Wenn die Regelstudienzeit um zwei Semester überschritten ist, endet die finanzielle Förderung. Die Rückzahlung, die monatlich bei 250 Euro liegt, beginnt ein Jahr nach der letzten Auszahlung. Der nominale Zins liegt zurzeit bei fünf Prozent. Im Kreditpaket befinden sich auch ein paar kostenlose Extras, wie zum Beispiel die DKB-VISA-Card plus Partnerkarte.

Letzter Ausweg Studentenwerk

In Härtefällen unterstützen die Studentenwerke ihre Studierenden. So können finanzschwache Studenten bei der Darlehenskasse der Studentenwerke im Land Nordrhein-Westfalen (DAKA) einen Kredit erhalten. Sie müssen allerdings auf die Finanzhilfe angewiesen sein, einen Bürgen vorweisen und die Studienabschlussphase erreicht haben.

Die monatliche Auszahlungssumme beträgt bis zu 1.000 Euro, die Gesamtsumme liegt bei maximal 12.500 Euro. Fünf Prozent der Darlehenssumme werden von der DAKA abgezogen und einbehalten. Die monatliche Tilgung von 200 Euro startet zwölf Monate nach der letzten Auszahlung. Mehr Infos unter daka-nrw.de

Alle Informationen zu den "Hauptstudium"-Krediten finden Sie

hier in einer Tabelle.

Bevor Sie jedoch einen Studienkredit abschließen, sollten Sie sicher gehen, dass Sie alle anderen Finanzquellen ausgeschöpft haben. Wenn die Eltern keine Unterstützung geben können, das BAföG nicht zum Leben reicht, ein Stipendium nicht bewilligt wird, dann können Studienkredite eine Möglichkeit bieten, den Abschluss schneller in der Tasche zu haben.

Hinter der Auszahlungssumme sollte man aber immer auch die Zinsen und die zu leistende Rückzahlung sehen. Sonst kommt das dicke Ende nach dem Examen. Wenn man seine Daten in einen Studienkredit-Rechner eingibt, kann man das mögliche Risiko abschätzen. Zum Beispiel hier.

Der Kurzzeitkredit über 3.000 Euro

Der Kurzzeitkredit über 3.000 EuroEine dringende Reparatur am Haus steht an, die Reparatur des Autos ist teurer geworden als erwartet oder ein kurzfristiger finanzieller Engpass muss überwunden werden, da der Arbeitgeber nicht pünktlich gezahlt hat? Wird schnell Geld benötigt, kann ein Kurzzeitkredit helfen. Das Geld wird häufig noch am Tag der Beantragung ausgezahlt. Ein Kurzzeitkredit kann jedoch teuer werden. ... weiter

Das Einmaleins der Kreditoptionen

Der Ausgangspunkt ist immer gleich: Der Bedarf an Geld initiiert, sich Gedanken darüber zu machen, wie an das selbige (auf legalem Weg) gelangt werden kann. Da die Redensart "Geld verdirbt die Freundschaft" noch immer hoch im Kurs steht, ist klar, dass Familie und Freunde nur äußerst ungern um Geld gebeten werde ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...