Startseite > Kfz-Versicherung > Produkttest > Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Startseite > Autofinanzierung > Produkttest > Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
26.10.2011

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten

Sonderzubehör, grobe Fahrlässigkeit und Marten

Sonderzubehör

In der Teil- und Vollkaskoversicherung ist Sonderzubehör bis zu 5.000 Euro beitragsfrei mitversichert. Dies schützt umfassend z.B. im Falle eines Einbruches in den Pkw und der Entwendung des CD-Players, Verstärkers, der Boxen oder des Navigationsgerätes. Voraussetzung ist, dass die Teile im Fahrzeug fest eingebaut oder am Fahrzeug fest angebaut sind.

Nicht versichert sind alle sonstigen Gegenstände deren Nutzung nicht ausschließlich dem Gebrauch des Fahrzeugs dient (z.B. Handys und mobile Navigationsgeräte, das gilt auch bei Verbindung mit dem Fahrzeug durch eine Halterung, Reisegepäck, persönliche Gegenstände der Insassen).

Grobe Fahrlässigkeit

Wie üblich besteht auch bei der AllSecur kein Versicherungsschutz für vorsätzlich herbeigeführte Schäden. Jedoch verzichtet die Versicherung auf den Einwand der grob fahrlässigen Herbeiführung des Versicherungsfalls. Einzige Ausnahmen: Dies gilt nicht bei Entwendung des Fahrzeugs oder seiner Teile und Zubehörteile und bei Herbeiführung des Versicherungsfalls infolge des Genusses alkoholischer Getränke oder anderer berauschender Mittel. In diesem Fall kann die Versicherung die Leistung in einem der Schwere des Verschuldens entsprechenden Verhältnis kürzen.

Was ist jetzt mit Marten?

Marten ist ein Marder, ein ?Bad Guy?, dessen Mission es ist, Autos zu zerstören. Sein Widerpart ist die AllSecur, die so innovativ und leistungsstark ist, dass sie Abhilfe schaffen kann.

Im täglichen Kampf passieren Marten reichlich unterhaltsame Missgeschicke, verunglückte ?Attentate? auf Autos, wie z.B. Hagelattacken mit seiner Spezialbazooka oder eine wilde Fahrt mit dem Skateboard:

Video: Der Skater

Übrigens seine Lieblingsfilme und -serien sind Cable Guy, The Wire und Kabelfernsehen allgemein. Und Martens Lieblingsmusik ist Crash! Boom! Bang!, Marder on the dancefloor und natürlich Platten aller Art.

Aktienhandel leicht gemacht – das 1x1 der Geldanlage

Der Aktienhandel ist ein heißes Pflaster, auf dem jeder Schritt sehr genau überlegt werden sollte. Denn die Geschichten, die von Anlegern berichten, welche über Nacht reich geworden sind, weil sie die richtigen Aktien hatten, sollten nicht der ausschlaggebende Grund für den Aktienhandel sein. Es gibt nämlich nur sehr wenige Anleger, die in kurzer Zeit mit Aktien reich geworden sind ... weiter

Spekulative Geldanlagen – mit dem richtigen Broker für Jedermann handelbar

Spekulative Geldanlagen – mit dem richtigen Broker für Jedermann handelbar Wie zufrieden sind Sie mit den Zinsen, die Sie auf Ihrem Sparbuch beziehungsweise Ihrem Festgeldkonto erhalten? Wahrscheinlich nicht sehr. Denn die Zinsen, die bei den allseits bekannten und vormals auch sehr beliebten Geldanlagen ausgelobt werden, sind eigentlich der vielen Worte nicht Wert, da sie so gering sind, dass eine Geldanlage auf diesem Wege gar nicht mehr lohn ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...

Finanz-Newsletter

Melden Sie sich für den Gratis-Newsletter von forium an!

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

Ihr Abonnement können Sie entweder auf der Abmeldeseite oder in jedem Newsletter mit einem Klick beenden.