19.06.2006

Hunde, die beißen...

Günstiger Schutz

Hält man nicht gerade einen Kampfhund, ist es relativ einfach, eine Versicherung zu finden. Die meisten Unternehmen haben Tierhalterhaftpflichtpolicen im Programm. Trotzdem sollte man nicht beim erstbesten Angebot zugreifen, sondern vergleichen: Die Preisunterschiede sind beachtlich. So sind günstige Policen für Hunde schon ab 50 Euro jährlich zu haben, einige Versicherungen verlangen dagegen mehr als das Doppelte.



Für Pferde liegt die Spanne zwischen 80 und 250 Euro. Größe und Rasse sind für die Beiträge unerheblich, ein Rehpinscher kostet in der Versicherung das gleiche wie ein Schäferhund. Für Kampfhunde gelten allerdings höhere Beitragssätze. Werden mehrere Tiere versichert, gewähren einige Anbieter Rabatte. Einen schnellen Preisüberblick bekommen Sie in unserem Online-Vergleich.



Betrachten Sie die Konditionen genauer, werden Sie feststellen, dass teure Angebote nicht unbedingt umfangreicher sind. Das wird deutlich, wenn man die Deckungssummen betrachtet. Für Sach- und Personenschäden ist eine Höchstdeckung von zehn Millionen Euro möglich.



Diese bekommen Hundebesitzer schon für Prämien um die 70 Euro. Andere Policen kosten über 120 Euro und bieten weit geringere Deckungssummen. Verbraucherschützer empfehlen eine Versicherungssumme von mindestens 2,5 Millionen Euro. Es ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, dass Schäden in die Millionen gehen.

Bei Unfällen mit dauerhaften Folgen oder tödlichem Ausgang müssen Tierhalter aber mit derartig hohen Forderungen rechnen.



Qualitätsunterschiede zeigen sich nicht nur bei der Deckungssumme. So sehen einige Versicherungen im Schadensfall eine Selbstbeteiligung zwischen 80 und 150 Euro vor. Diese macht die Police aber nicht unbedingt günstiger. Viele preiswerte Versicherungen übernehmen die Schäden voll.

Parallel zur Rentenversicherung privat vorsorgen – diese alternativen Möglichkeiten gibt es

Parallel zur Rentenversicherung privat vorsorgen – diese alternativen Möglichkeiten gibt esViele Menschen machen sich Gedanken über ihre finanzielle Versorgung im Rentenalter. Die Gesetze ändern sich und in diesem Dschungel noch einen Überblick zu behalten, ist schwierig. Über 17,5 Millionen (Stand 31.12.2017) ... weiter

Private Krankenversicherung: wertvolle Tipps

Private Krankenversicherung: wertvolle Tipps Die meisten Menschen in Deutschland sind über die gesetzliche Krankenkasse versichert. Das allerdings ist nicht immer die beste Wahl. Bei Selbständigkeit oder steigendem Einkommen kann sich ein Umstieg in die Private Krankenversicherung durchaus lohnen. Vor der Entscheidung für einen Versicherer jedoch sollten sich zukünftige Versicherte genau informieren und ihre persönlichen Bedürfnisse kennen. Die folgenden fünf Tipps helfen dabei. ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...