Startseite > Hausratversicherung > News > HanseMerkur VertragsApp: alle Verträge auf einen Blick
Startseite > Auslandskranken > News > HanseMerkur VertragsApp: alle Verträge auf einen Blick
19.10.2011

HanseMerkur VertragsApp: alle Verträge auf einen Blick

Als erstes Assekuranzunternehmen bietet die HanseMerkur Versicherungsgruppe mit der VertragsApp ein kostenloses mobiles Vertragsmanagement an, mit dem man jederzeit und weltweit alle seine Verträge im Überblick hat. Die Applikation, die von der Heidelberger insinno GmbH entwickelt wurde, können nicht nur HanseMerkur-Kunden, sondern alle iPhone- Besitzer kostenlos im App Store downloaden und nutzen.

Mit der inzwischen dritten Applikation unterstreicht die HanseMerkur ihre Unternehmenspositionierung, die über ein Mehr an Service Lebensqualität erfahrbar macht. Verträge managen, Schadenmeldungen versenden oder fristgerecht kündigen ? die HanseMerkur VertragsApp ermöglicht dem User, sämtliche Dokumente des eigenen Haushalts zu erfassen und sie dadurch immer und überall bei Bedarf zur Hand zu haben. Er kann Termine anlegen, um zukünftig keine anstehenden Zahlungs- oder Kündigungsfristen zu verpassen, Stornierungen einfach und bequem per E-Mail versenden oder Schadenmeldungen unkompliziert an den Versicherer übermitteln ? unabhängig davon, bei welchem Anbieter oder Partner der Nutzer Verträge hat.

"Neben einem Plus an Service kann sich der User darauf verlassen, dass wir dem Datenschutz bei der VertragsApp oberste Priorität eingeräumt haben", erklärt Holger Ehses, Vorstandsmitglied der HanseMerkur Versicherungsgruppe. "Nach unserer RechnungsApp stellt auch die neue Applikation eine Marktinnovation dar, die den Nutzern einen konkreten Mehrwert bietet", fügt Ehses hinzu.

Alle eingegebenen Vertragsdaten werden ausschließlich lokal auf dem Endgerät des Users gespeichert. Ein Zugriff der HanseMerkur ist somit nicht möglich. Für jeden iPhone-Besitzer ist es unerlässlich, eine Passwortsperre beim Gerät sowie die Verschlüsselung des Backups einzurichten.

Die kostenlose App ist unter folgender URL im App Store erhältlich:

http://itunes.apple.com/de/app/hansemerkur-vertragsapp/id466747164?ls=1&mt=8

Pressemittielung der HanseMerkur Versicherungsgruppe

Ratgeber Geldsparen

Ratgeber GeldsparenWer kennt das nicht? Bei einem Blick auf den Kontoauszug gegen Ende des Monats gehen die Zahlen oftmals gen Null, und man fragt sich, wo das Geld den Monat über geblieben ist. Wer an den richtigen Stellen die Lebenshaltungskosten senkt, spart Geld und tut seinem Konto etwas G ... weiter

Haftpflicht- und Hausratsversicherungen

Haftpflicht- und HausratsversicherungenDie Deutschen sind Versicherungsweltmeister. Doch nicht jede Police ist sinnvoll, weshalb es gilt, aus dem breiten Angebot diejenigen herauszufiltern, die wirklich wichtig sind. Im Gegensatz zur in Deutschland verpflichtenden Kranken- und KFZ-Versicherung sind andere Versicherungen freiwillig. "Freiwillig" bedeutet aber nicht zwangsläufig "unwichtig", weshalb es essentiell ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...