Startseite > Girokonten > News > Dresdner Bank: Onlinebanking setzt sich durch
Startseite > Dispokredit > News > Dresdner Bank: Onlinebanking setzt sich durch
08.07.2008

Dresdner Bank: Onlinebanking setzt sich durch

Bankgeschäfte per Internet setzen sich immer mehr beim deutschen Verbraucher durch. Für jeden Dritten ist Onlinebanking inzwischen selbstverständlich, vor zwei Jahren galt das nur für jeden Vierten.

Ein Grund für die rasch wachsende Verbreitung: Neun von zehn Internetnutzern vertrauen mittlerweile den Schutzsystemen beim Onlinebanking, wie eine Umfrage der Dresdner Bank ergab.

"Onlinebanking für die Standardgeschäfte und Beratung in der Filiale für individuelle Anlagen oder Finanzierungen ergänzen sich perfekt", sagt Hans-Ulrich Cyriax, Leiter strategisches Marketing der Dresdner Bank. So haben bereits 70 Prozent der regelmäßigen Internetnutzer praktische Erfahrungen im Onlinebanking und schon einmal Bank?produkte per Mausklick gekauft, wie die Studie des Marktforschungsinstituts psychonomics zeigt, bei der 600 Personen zur Einführung des neuen Direktbankangebots "dresdner bank direct24" befragt wurden.

Dagegen sind diejenigen, die Bankgeschäfte per Internet meiden, inzwischen klar in der Minderheit: Nur 14 Prozent scheuen davor zurück, persönliche Daten im Internet anzugeben, etwa um schnell und einfach ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. 86 Prozent der Bürger mit Webzugang halten aber modernes Onlinebanking für sicher.

Im europäischen Vergleich liegt Deutschland beim Internetbanking über dem Durchschnitt. Während laut neuen Zahlen des Branchenverbands BITKOM 25 Prozent der EU-Bürger das Internet für ihre Bankgeschäfte nutzen, sind es in der Bundesrepublik 35 Prozent. Dennoch: Sicherheit und Datenschutz sind für die Internetnutzer unerlässlich, damit sie Onlinebanking akzeptieren.

Die Mehrheit erwartet von ihrer Hausbank kostenlose Sicherheits- und Schutzmaßnahmen, wie die Studie (N)ONLINER Atlas 2008 der Initiative D21 ergab, an der auch? Allianz und Dresdner Bank beteiligt sind. Auch die Verbraucher selbst können und müssen zur Sicherheit beim Internetbanking beitragen: mit einem aktuellen Betriebssystem, Virenschutz-Software und einer stabilen Firewall.

Pressemitteilung der Dresdner Bank

Die besten Online Bezahldienste und E-Wallets 2020

Die besten Online Bezahldienste und E-Wallets 2020Neue Regeln sollen das sichere Bezahlen im Internet jetzt noch gefahrloser machen. Und der Bedarf besteht. Eine zunehmend bargeldlose Welt rückt näher. Online Banking ... weiter

Finanzieller Engpass: Sofortkredit statt Dispo

Finanzieller Engpass: Sofortkredit statt DispoWer auf den Eingang einer Zahlung wartet, ein neues Sofa benötigt oder dringend das Auto reparieren lassen muss, kann einen finanziellen Engpass mit der Überziehung des Girokontos überbrücken. Der Dispokredit kann unbürokratisch und schnell automatisch in Anspruch genommen werden, ohne dass vorher die Bonität geprüft wird. ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...