Startseite > Tagesgeld > Tipps > Das sportliche Sparbuch 2008/9 - Zinsen für Tore, Punkte und Meisterschaft
Startseite > Festgeld > Tipps > Das sportliche Sparbuch 2008/9 - Zinsen für Tore, Punkte und Meisterschaft
05.08.2008

Das sportliche Sparbuch 2008/9 - Zinsen für Tore, Punkte und Meisterschaft

Das sportliche <a title=Sparbuch 2008/9-Zinsen für Tore, Punkte und Meisterschaft" width="90" height="120" /> Der Ball ist rund, das Runde muss ins Eckige und die Sparkarte ins Portmonee des Tifosi! Einige Banken bieten Fußballfans Sparanlagen mit dem gewissen Extra an: dem Bonuszins für Tore, Punkte und Meisterschaft. Was die sportlichen Sparbücher den Freunden des runden Leders bieten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

 

BVB Sparkonto mit schwarzgelber Karte

(dhe) Die zwei Sparda Banken Münster und West zeigen den Fans von Borussia Dortmund die schwarzgelbe Karte . Einen Platzverweis müssen die derzeit 21.000 Karteninhaber aber nicht fürchten. Im Gegenteil: Sie wünschen sich viele BVB-Tore. Schließlich treiben diese Tore die Zinsen in die Höhe. Der neue Trainer und ehemaliger ZDF-Kommentator Jürgen Klopp dürfte mit seiner auf Offensivfußball ausgerichteten Philosophie bei den schwarzgelben Sparern daher besonders gut ankommen.

Zinserträge mit der schwarzgelben Karte

Neben dem Basiszins von 2,50 Prozent per anno gibt es für jedes BVB-Tor in der Bundesliga einen Zinsbonus von einem halben Prozent. Gewinnt Borussia Dortmund beispielsweise am Sonnabend ein Bundesligaspiel mit 3:2 Toren, erhält der Fan ab dem nächsten Werktag einen Bonus von 1,5 Prozent und damit eine Gesamtverzinsung von 4,00 Prozent. Der jeweilige Bonuszins ist bis zum nächsten Spiel gültig. Zwei Ausnahmen gibt es: Maximal bekommt der Fan den Torzins bis zum 31. Dezember sowie bis zum 30. Juni. Die Winter- und Sommerpause für den Torzins ist somit kurz.

BVB Sparkonto mit schwarzgelber Karte

Im Gegensatz zu anderen Fansparbüchern zahlen die Sparda Banken keinen Extrazins für einen Pokalsieg oder den Gewinn der Deutschen Meisterschaft.

Geld abheben und mehr

Mit der schwarzgelben Karte kann der Sparer monatlich bis zu 2.000 Euro bei den Sparda-Banken Münster und West abheben. Die Plastikkarte ist zwölf Monate gültig. Verlängern muss der BVB-Fan sie nicht. Die neue Karte verschickt die Bank zur neuen Saison, das Motiv wechselt dabei von Jahr zu Jahr. Wie bei Sparbüchern üblich, beträgt die Kündigungsfrist beim BVB Sparkonto drei Monate.

Einkaufen im BVB-Fanshop und Teilnahme an Verlosungen

Der Fußballfan und Karteninhaber erhält in allen BVB-Shops einen fünfprozentigen Rabatt auf den Kauf von nicht reduzierten Fanartikeln. Zudem winken bei monatlichen Verlosungen verschiedene Preise wie Eintrittskarten oder Fanartikel.

Wie finanzieren sich besondere Geschäftsbereiche?

Wie finanzieren sich besondere Geschäftsbereiche?Finanzierungen besonderer Geschäftsbereiche sind nicht nur für Profi-Investoren interessant. Durch die sinkenden Zinsen bei Tagesgeld- und Festgeld sowie den Sparbüchern steigt auch bei privaten Anlegern das Interesse, sich neue, lukrative Investitionsmöglichkeiten zu suchen. ... weiter

Währungskonten - Geldanlage in Devisen

Währungskonten – Geldanlage in DevisenIn Zeiten niedriger Zinsen und unsicherer Aussichten auf den Aktienmärkten erhoffen sich viele Anleger höhere Renditen mit Fremdwährungskonten. Welche Chancen und Risiken hinter dem Produkt stecken, erfahren Sie hier. ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...