Startseite > Krankenkassen > News > BKK FTE ist mit 12,9 Prozent Beitragsatz und breitem Produktportfolio Schnäppchenkasse
31.12.2003

BKK FTE ist mit 12,9 Prozent Beitragsatz und breitem Produktportfolio Schnäppchenkasse

Die BKK FTE ist mit einem Beitragssatz von 12,9 Prozent nicht nur eine der preiswertesten Krankenversicherungen in Deutschland. Sie erweitert auch noch ihr Leistungsspektrum.

Freiwillig Versicherte können nicht nur durch den günstigen Beitragssatz Geld sparen, sondern auch durch neue Selbstbehalttarife und Beitragsrückzahlung.

Die Kasse erstattet einen Monatsbeitrag, wenn freiwillig Versicherte im Kalenderjahr keine Leistungen in Anspruch genommen haben. Untersuchungen, die der Gesundheitsvorsorge dienen bzw. Untersuchungen von Kindern bis zur Vollendung des achtzehnten Lebensjahres im Rahmen der Familienversicherung bleiben davon selbstverständlich unberührt.

Außerdem haben die freiwillig Versicherten künftig die Wahl zwischen zwei Selbstbehalttarifen. Wer 250 Euro Selbstbehalt wählt, erhält 150 Euro zurück, wer 500 Euro für Behandlungen aus eigener Tasche aufbringt, erhält 300 Euro zurück.

Die Versicherten müssen sich zu Beginn des Jahres für einen Selbstbehalttarif entscheiden, die Rückerstattung wird anteilig monatlich von der Kasse ausbezahlt. Der Selbstbehalt muß nicht für Präventionsleistungen, Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen oder Behandlungen von Kindern bis achtzehn Jahre aufgewandt werden.

Die BKK FTE wird künftig auch private Zusatzpolicen anbieten. Modular aufgebaute Zusatzpakete ermöglichen mehr Gesundheitsvorsorge und Prävention und verbessern den Gesundheitsschutz bei Auslandsreisen.

Auf Wunsch erhalten die Mitglieder der BKK FTE Versicherungsschutz für Sehhilfen und Zahnersatz oder die Kostenübernahme bei Heilpraktikerbehandlungen. Das ganze gibt es weitgehend ohne Risikoprüfungen und zu günstigen Familientarifen. In Kürze stehen auch Krankenhauszusatzleistungen zur Verfügung.

Pressemitteilung der BKK FTE

Zeckensaison 2013: Welche Versicherung zahlt?

Zeckenrisiko Wenn der Frühling kommt, wird sie aktiv. Sie lauert auf Gräsern und Büschen und lässt sich von einem vorbei kommenden Warmblüter abstreifen: Die Zecke, oder der Gemeine Holzbock, so die bei uns am häufigsten vorkommende Zeckenart, lebt als Parasit vom Blut eines unfreiwilligen Wirtes. Oft kann sie dabei gefährliche Krankheiten übertragen. Welche Versicherung hilft im Ernstfall? < ... weiter

Versicherungen für den Start ins Berufsleben

Der "Ernst des Lebens" beginnt meist nicht nur mit der Lehre oder dem Studium sondern auch mit Papierkram: Versicherungen muss der Auszubildende oder Student teilweise selbst abschließen, welche, das lesen Sie hi ... weiter

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...