Startseite > Redaktion > News > Baufinanzierung: Zinsrutsch macht lange Zinsbindungen attraktiv
Startseite > Redaktion > News > Baufinanzierung: Zinsrutsch macht lange Zinsbindungen attraktiv
28.10.2008

Baufinanzierung: Zinsrutsch macht lange Zinsbindungen attraktiv

Gute Zeiten für den Immobilienerwerb: Der Kursverfall an den Börsen hat auch die Zinsen für Baugeld nach unten getrieben. "Langfristige Zinsbindungen von 25 Jahren liegen derzeit auf dem Preisniveau von 10-Jahres-Darlehen.

Damit können sich Bauherren und Immobilienkäufer ihren Zinssatz bis zur vollen Rückzahlung sichern und so höchste Kalkulationssicherheit zum kleinen Preis erlangen", erklärt Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG.

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen an den Finanz- und Kreditmärkten ist es am vergangenen Freitag zu einem massiven Zinsrutsch gekommen. Besonders deutlich wird der Rückgang bei den langfristigen Zinsbindungen:

Mit heutigen Bestsätzen von 4,60 Prozent effektiv für 25jährige Baudarlehen liegen die Konditionen auf dem Niveau der 10jährigen Immobilienkredite.

"Damit sind Bau- und Kaufwillige die Gewinner der aktuellen Marktphase, da sie die Möglichkeit haben zum Preis von 10-Jahres-Baudarlehen eine über doppelt so lange Zinsfestschreibung zu erhalten", erklärt Haselsteiner.

Um ihre Flexibilität müssen die Darlehensnehmer dabei nicht fürchten, denn in Deutschland verfügen Immobilienfinanzierer über die Option, ihren Vertrag nach zehn Jahren zu kündigen und damit eventuelle spätere Tiefzinsphasen zu nutzen.

Wie lange sich Baugeld auf diesem günstigen Niveau halten wird, ist derzeit nicht eindeutig absehbar. "Die niedrigen Zinssätze zeigen, dass der Markt offensichtlich davon ausgeht, dass die Europäische Zentralbank in den nächsten Monaten die Leitzinsen senken wird.

Sollten sich die Aktienmärkte aber zumindest stabilisieren, ist daher in den nächsten Wochen auch wieder mit kräftigen Gegenbewegungen nach oben zu rechnen", erläutert Haselsteiner die Situation.

Sein Rat: "Wer ein konkretes Immobilienobjekt im Auge hat oder eine Anschlussfinanzierung absichern will, sollte jetzt die aktuellen Konditionen fixieren."

Die Bestsätze bei Annuitätendarlehen für fünf Jahre liegen derzeit bei 4,26%, für zehn Jahre bei 4,59%, für 15 Jahre bei 4,73%, für 20 Jahre bei 4,71% und für 25 Jahre bei 4,60% effektiv.

Pressemitteilung der Interhyp

baufinanzierung-Index (Berechnung)

Plugin-Fehler. Bitte installieren Sie den Flash Player.

Drei Kompetenzen, die die Finanzwelt mit Poker gemeinsam hat

Know-how rund um die Wohnungsbauprämie

Produkttests

Geld sparen mit Gebrauchtwaren: medimops.de im Test
-Anzeige- Früher ging man auf den Flohmarkt oder durchsuchte die Kleinanzeigen der regionalen Tageszeitungen, wenn man Gebrauchtes kaufen wollte. Heute ist das deutlich leichter, denn im Internet verkaufen nicht nur Privatpersonen ihre alten Schätze über eBay und Co: Viele Händler haben sich auf den Wiederverkauf gut erhaltener Produkte spezialisiert. Doch wie gut ist die Qualität der angebotenen Artikel? Und lässt sich mit dem Kauf von Gebrauchtwaren wirklich Geld sparen? mehr...

Im Test: Die Kfz-Versicherung der AllSecur mit Marten
Es ist Herbst in Deutschland und auf den Straßen treibt ein finsterer Gesell sein Unwesen. Die Opfer: Ahnungslose Autos. Denn ganz egal, ob Hagelschaden, Blechschaden oder Diebstahl: Marder Marten hat seine Finger im Spiel. Sein Gegner ist die Kfz-Versicherungsmarke AllSecur. Ob diese auch im richtigen Leben die Oberhand behält, verraten wir Ihnen in unserem Produkttest der Kfz-Versicherung. mehr...

Im Test: Der Direktkredit der SWK Bank
Bei der SWK Bank kann man einen Ratenkredit direkt online bestellen. Innerhalb von 30 Sekunden soll man dabei eine Antwort erhalten, ob man zwischen 1.000 und 50.000 Euro als Kreditsumme erhalten kann. Das Geld würde dann innerhalb von zwei Arbeitstagen auf dem Konto des Antragsstellers sein. Ob sich das Angebot lohnt, erfahren Sie in unserem Produkttest des Direktkredits der SWK Bank. mehr...

Im Test: Das Festgeld der GarantiBank
Bringen vierblättrige Kleeblätter auch Bankkunden Glück? Die Garantibank versucht es auf jeden Fall und setzt den vermeintlichen Glücksbringer nicht nur in ihr eigenes Logo. Auch im Namen der Festgeldanlage findet sich das Kleeblatt wieder. Ob Sie sich bei dieser Geldanlage nur auf ihr Glück verlassen sollten, erfahren Sie in unserem Test des Kleeblatt-Festgeld-Kontos. mehr...

Im Test: Das Top-Zinskonto der Norisbank
Die Norisbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und bezeichnet sich selbst als "ersten Qualitätsdiscounter im deutschen Bankenmarkt." Jetzt hat die Norisbank ihren Tagesgeld-Aktionszins noch einmal erhöht. Wir haben uns das Top-Zinskonto der Norisbank genauer angesehen. Ist der Name Programm? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie hier in unserem Produkttest. mehr...