Tagesgeld-Vergleich: 1822direkt senkt Zinsen für Tagesgeldkonto auf 1, 40 Prozent

Ab sofort erhalten Tagesgeld-Kunden der 1822direkt 1,40 Prozent Zinsen.

Die 1822direkt hat den Guthabenzins von 2,25 auf 1,40 Prozent für „ZinsCash (Standardzins) – Spitzenzins für drei Monate an Kontoeröffnung“ gesenkt.

Eine Mindesteinlage verlangen Tagesgeldanbieter in der Regel nicht. Je nach Einlagenhöhe kann der Zins variieren. Der genannte Zins gilt für einen Anlagebetrag von 10.000,00 Euro.

Mehr Informationen zur Bank und zu weiteren Tagesgeld-Anbietern bietet Ihnen forium.de

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder