Techniker Krankenkasse plant keine Fusion

Die Techniker Krankenkasse (TK) weist eine Meldung der Leipziger Volkszeitung zurück, wonach sie eine Fusion mit der KKH-Allianz plane. Der Bericht ist falsch; es gibt keine Fusionsverhandlungen und es hat auch in der Vergangenheit keine Verhandlungen über einen Zusammenschluss gegeben.

Die TK versichert 7,6 Millionen Menschen, allein im vergangenen Jahr ist sie um rund 339.000 Versicherte gewachsen. Das Haushaltsvolumen beläuft sich auf rund 19 Milliarden Euro. Einen Zusatzbeitrag schließt die TK für 2011 aus.

Pressemitteilung der Techniker Krankenkasse

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder