Verband der Ersatzkassen: Zahnärztliche Versorgung gesichert

Die zahnärztliche Versorgung für Patienten der Ersatzkassen ist auch im November und Dezember 2010 gesichert. Darauf weist der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hin. „Terminverschiebungen beim Zahnarzt darf es deshalb nicht geben“, erklärte Thomas Ballast, Vorstandsvorsitzender des vdek. Falls dies dennoch vorkommen sollte, sollten sich die Patienten unbedingt an ihre Ersatzkasse wenden.

Die Ersatzkassen zahlen den Zahnärzten insgesamt ein höheres Honorar als die anderen Krankenkassen. Deshalb reicht das Budget im Jahre 2010 wie auch im nächsten Jahr aus.

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) ist Interessenvertretung und Dienstleistungsunternehmen aller sechs Ersatzkassen, die zusammen mehr als 24 Millionen Menschen in Deutschland versichern.

BARMER GEK

Techniker Krankenkasse

Deutsche Angestellten-Krankenkasse

KKH-Allianz

HEK – Hanseatische Krankenkasse

hkk

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) ist die Nachfolgeorganisation des Verbandes der Angestellten-Krankenkassen e. V. (VdAK), der am 20. Mai 1912 unter dem Namen „Verband kaufmännischer eingeschriebener Hilfskassen (Ersatzkassen)“ in Eisenach gegründet wurde. Sein Hauptsitz mit rund 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern befindet sich seit dem 29.6.2009 in Berlin, Askanischer Platz 1.

In den einzelnen Bundesländern sorgen 16 Landesvertretungen und eine Geschäftsstelle in Westfalen-Lippe mit insgesamt weiteren 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die regionale Präsenz der Ersatzkassen.

Pressemitteilung Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder