Autoversicherung: AachenMünchener erweitert deutlich den Leistungsumfang

Die AachenMünchener hat ihre Kraftfahrtversicherung zum 01.07.2010 deutlich verbessert. Mit den zwei Varianten OPTIMAL und BASIS bietet die AachenMünchener ihren Kunden volle Produkt- und Preisflexibilität. Das leistungsstarke Angebot wurde um weitere Bausteine erweitert bei gleichzeitiger Verbesserung des Preis-Leistungsverhältnisses.
Mit diesem Kraftfahrttarif ist die AachenMünchener von BASIS bis OPTIMAL bestens am Markt aufgestellt, sagt der Produktvorstand Kompositversicherungen der AachenMünchener, Ulrich Rieger. Unsere Kunden profitieren von dem flexiblen Baukastensystem, das für jeden Anspruch die richtige Kombination bietet.
Planungssicherheit durch stabile Beiträge Die AachenMünchener verzichtet bei ihrem aktuellen Kfz-Tarif für Pkw bis Ende 2012 auf die branchenüblichen Beitragserhöhungen und eventuelle Anpassungen von Typ- und Regionalklassen. Dieses Angebot ist einzigartig am Markt. Lediglich die Anpassungen in den Schadenfreiheitsklassen werden berücksichtigt.
Zudem bietet die AachenMünchener ihren Kunden ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Auch Bestandskunden des bisherigen PLUS-Tarifs profitieren: Für sie gelten ebenfalls ab Juli die Leistungserweiterungen der neuen OPTIMAL-Variante  und das ohne Tarifumstellung und ohne Mehrkosten.
Vielfältige Leistungsverbesserungen in OPTIMAL Die leistungsstarke OPTIMAL-Variante des Kfz-Tarifs bietet eine Reihe verbesserter und neuer Leistungen: So beträgt die Versicherungssumme je geschädigter Person statt 8 Mio. Euro nun 12 Mio. Euro. Neu ist die Erweiterung des Marderbisses auf alle Tierbisse: Tierbissfolgen sind mit bis zu 4.000 Euro mitversichert.
Ebenfalls eingeschlossen ist eine erweiterte Haftung bei Unfällen mit Tieren. Hier sind Schäden nicht nur durch Wild abgesichert, sondern auch Zusammenstöße mit Tieren aller Art. Ebenfalls im Bereich der Elementarschäden übernimmt die AachenMünchener bei der Tarif-Variante OPTIMAL sämtliche Schäden durch Lawinen, Muren und  neu  durch Dachlawinen. Mit bis zu 1.000 Euro sind nun auch die Kosten für den Austausch von Schlössern mitversichert, wenn der Fahrzeugschlüssel entwendet wird.
Gerade bei neueren und hochwertigen Pkw sollten Kunden auf den Versicherungsumfang bei Verlust oder Zerstörung achten: Bei Neuwagen zahlt die AachenMünchener in der OPTIMAL-Variante den Neupreis nun innerhalb der ersten 24 Monaten. Neu ist ab Juli 2010 die Kaufpreisentschädigung: Für den Erwerb eines Gebrauchtwagens zahlt die AachenMünchener in den ersten zwei Jahren bei Zerstörung oder Verlust den Kaufpreis zurück, sofern das Fahrzeug beim Kauf nicht älter als vier Jahre ist.
Auch bei hochwertiger Sonderausstattung sollten Kunden auf den Versicherungsumfang achten: Der OPTIMAL-Schutz der AachenMünchener versichert etwa Fahrzeugteile und -zubehör, also auch das Radio oder das fest eingebaute Navigationsgerät bis zum Wiederbeschaffungswert in unbegrenzter Höhe. Ein weiteres Plus: Bei Diebstahl eines bis zu zwei Jahre alten Handys oder mobilen Navigationsgerätes aus dem Fahrzeug beteiligt sich die AachenMünchener nun mit 50 Euro am Kauf eines neuen Gerätes.
Optionale Schutzbriefleistung jetzt auch in Haftpflicht Die bewährten Schutzbriefleistungen können nun auch Kunden abschließen, die nur eine KFZ-Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. So übernimmt auch die KFZ-HAFTPFLICHT PLUS, wie die KASKO PLUS, bei Falschbetankung Kosten bis 1.000 Euro. Weitere optionale Leistungserweiterungen zur Absicherung individueller Bedürfnisse runden den leistungsstarken Versicherungsschutz ab: etwa FAHRER PLUS, RABATTSCHUTZ, AUSLANDSSCHADEN PLUS oder die GAP-Deckung für kreditfinanzierte oder geleaste Fahrzeuge.
Pressemitteilung der AachenMünchener Versicherung AG und AachenMünchener Lebensversicherung AG

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder