Hundertprozentgrenze Beihilfe

Die hundertprozentige Beihilfe darf zusammen mit den Leistungen einer Privaten Krankenversicherung die „dem Grunde nach“ beihilfefähigen Aufwendungen, also tatsächlichen Aufwendungen, nicht übersteigen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder