Marl: Postbank mit neuer Optik und verbessertem Service

Die Postbank eröffnet am 16. Juni im Marler Stern in der Bergstraße 228 ihr neues Finanzcenter erstmals in Marl nach neuem Konzept. Bundesweit gestaltete die Postbank bereits mehr als 30 Finanzcenter nach diesem neuen Flächenkonzept, das von der Fachzeitschrift „geldinstitute“ letztes Jahr als „Beste Geschäftsstelle 2009“ ausgezeichnet wurde. Die Postbank rückt damit in moderner Optik die Bankdienstleistungen stärker in den Vordergrund, ohne die Angebote der Deutschen Post und anderer Partner zu vernachlässigen.

Den Ansprüchen der Kunden will die Postbank durch mehr Service, eine bessere Orientierung, neue Produkte, schlankere Prozesse und ein modernes Design noch stärker gerecht werden. Dabei wurde der optisch ansprechenden Funktionalität der Vorrang vor trendigem Design gegeben.

„Bei uns können die Kunden nicht nur die üblichen Bankgeschäfte erledigen. Selbstverständlich können sie auch Briefmarken kaufen, einen Handy-Vertrag abschließen oder ein Paket aufgeben“, fasst Filialleiter Uwe Burkowski das Angebot zusammen. Dem Thema Wartezeiten widmet die Postbank dabei in den neuen Filialen besonderes Augenmerk. „Unser Ziel ist es, unsere Kunden innerhalb von fünf Minuten bedient zu haben“, so Uwe Burkowski. Damit Kunden ihre Bankgeschäfte noch schneller und ohne große Wartezeiten abwickeln können, fokussiert die Postbank zukünftig ihre Schalter auf die Dienstleistungsbereiche Post, DHL und Postbank.

Auf über 200 Quadratmetern werden 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Kunden beratend zur Seite stehen oder ihre Aufträge ausführen. „Wir sind von Montag bis Freitag von 09:00 bis 18.00 Uhr sowie am Samstag von 9.00 bis 12.30 Uhr für unsere Kunden da.“, beschreibt Uwe Burkowski die serviceorientierten Öffnungszeiten.

Kundenfreundliche Akzente setzt die Postbank auch mit einem neu eingerichteten Servicepoint. Die Kunden haben dort eine zusätzliche Anlaufstelle, an der ein Mitarbeiter den Kunden mit Rat und Tat zur Seite steht und schnelle Banktransaktionen abwickeln kann. Zusätzlich bietet das neue Postbank Finanzcenter eine Sitzgruppe mit Kaffeeautomat und Wasserspender sowie eine nach pädagogischen Gesichtspunkten gestaltete Kinderspielecke.

Zusätzlich zu einem Geldautomaten stehen den Kunden im Selbstbedienungsbereich ein Kontoauszugsdrucker und ein Serviceterminal, mit dem die Kunden vor Ort Überweisungen tätigen können, zur Verfügung. Ein Briefmarkenautomat, ein Briefkasten und eine Paketbox runden das postalische Angebot ab.

Zur Neueröffnung lädt die Postbank ihre Kunden zu einem Gewinnspiel und einem bunten Rahmenprogramm ein. In der Eröffnungswoche bietet die Postbank viele Produkte mit besonderen Konditionen an, darunter das kostenlose Girokonto mit 25 Euro Startguthaben.

Pressemitteilung der Postbank

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder