Verbraucherzentrale: Immense Preisspanne bei Kühlschränken und Gefriergeräten

Der aktuelle Marktcheck des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, der ausschließlich Geräte mit der Energiekennzeichnung A+ und A++ berücksichtigt, verdeutlicht immense Preisunterschiede. Viel Geld kann derjenige sparen, der sich bei der Anschaffung ausschließlich an den Energieeffiziensklassen A+ und A++ orientiert. So gekennzeichnete Geräte benötigen zwischen 25 und 45 Prozent weniger Energie als vergleichbare Geräte der Klasse A. Wer zum energiesparenden Gerät greift, schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch das Klima.

Wer jetzt einen neuen Kühl- oder Gefrierschrank sucht, findet mit einer aktuellen Marktübersicht auf www.verbraucherinfothek.de die richtige Unterstützung. Übersichtlich in die 49 verschiedenen Geräteausführungen vorsortiert, lassen sich die die Leistungsmerkmale und Preise der 586 Geräte komfortabel vergleichen.

Preisunterschiede

So reicht unter Berücksichtigung der Internetangebote die Preisspanne für einen identischen Kühlschrank ohne Kühlfach von 390 bis 600 Euro, bei einem anderen Gerät von 290 bis 500 €. Bei Kühl-Gefrierkombinationen als Einbaugeräte reicht bei einem identischen Gerät die Spanne schon einmal von 390 bis 1.200 Euro. Bei einer anderen Kombination ist auch ohne Internet ein Unterschied von 830 bis 1.400 Euro möglich.

Infothek

In den Infothekstandorten auf Papier oder im Internet unter www.verbraucherinfothek.de stehen die aktuellen Informationen zum Download zur Verfügung.

Pressemitteilung VZ Bundesverband

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder