Sparkasse Hagen: Oldtimer-Ausstellung im Sparkassen-Karree – „Der VW-Käfer und seine Konkurrenten“

Nachdem wir 2008 eine reine Borgward-Ausstellung im Forum des Sparkassen-Karrees zu Gast hatten, waren es im vergangenen Jahr die Kleinwagen aus der Wirtschaftswunderzeit. Nun freuen wir uns auf einen besonderen Gast: Den VW-Käfer.
Begleitet wird er ab morgen, 30. März 2010 von seinen schärfsten Konkurrenten. 1960 beherrschte der VW 1200 nicht nur seine Klasse, sondern den gesamten Automobilmarkt in Deutschland. Dennoch gab es durchaus ernst zu nehmende Konkurrenz: Die Lloyd Arabella, der Ford Taunus, der DKW Junior, der Goliath 1100, der Opel 1200 oder der Morris Minor versuchten den Platzhirsch zu vertreiben. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 22. April 2010.
Wer nicht nur die liebevoll restaurierten Fahrzeuge bestaunen möchte, sondern auch an detaillierten Informationen zu den Ausstellungsstücken interessiert ist, sollte sich als Termin Mittwoch, 14. April, 18.00 Uhr, in seinem Terminkalender vormerken. An diesem Abend wird Ingo Buschmann, Oldtimerreferent des Märkischen Automobilclub e. V., viel Wissenswertes rund um die ausgestellten Fahrzeuge berichten. Der Eintritt zur Ausstellung und zum Vortrag ist frei. (Pressemitteilung der Sparkasse Hagen)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder