CITY BKK auf Wachstumskurs- Krankenkassen-Kunden nutzen neue Tarifangebote

Die CITY BKK verzeichnete im ersten Quartal 2010 ein Wachstum und konnte durch ihre konkurrenzfähigen und neuen Tarife mehr als 1.500 Versicherte hinzugewinnen. Die bereits im vergangenen Jahr eingeführten Wahltarife wurden von bestehenden Mitgliedern und wechselwilligen Kunden angenommen. Diesen Erfolg will die CITY BKK weiter fortsetzen. Wie viele andere Krankenkassen in Deutschland wird auch die CITY BKK zum 1. April 2010 einen Zusatzbeitrag in Höhe von 8 EUR pro Monat erheben. Die Aufsichtsbehörde, das Bundesversicherungsamt (BVA), hat heute den Zusatzbeitrag der CITY BKK genehmigt. „Wir bieten unseren Versicherten aber weiterhin – trotz Zusatzbeitrag – attraktive Angebote, die sich auch im Vergleich rechnen“, betont Herbert Schulz, Vorstand der CITY BKK. Hierzu gehört z.B. ein Bonus-Programm, mit dem das Mitglied etwas für seine Gesundheit tut und außerdem bis zu 290 EUR Bonus-Prämie erhält. Ebenso gefragt sind die Wahltarife (SMILE-Tarife) der CITY BKK, hier sind bis zu 600 EUR Prämie möglich. (Pressemitteilung der CITY BKK)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder