Condor Versicherungsgruppe erweitert Fondsauswahl

Die Condor Versicherungsgruppe hat jetzt die Fondsauswahl für ihre fondsgebundenen Versicherungsprodukte noch einmal deutlich erweitert. Mit 29 neuen Fonds umfasst die Fondspalette nun 123 Produkte von über 40 Kapitalanlagegesellschaften und deckt damit insgesamt 39 Assetklassen ab. Speziell für die Produktgruppe „Congenial mit Garantie“ ist ein neuer defensiver Wertsicherungsfonds verfügbar. „Mit dem erweiterten Fondsangebot ermöglicht die Condor Versicherungsgruppe jedem Kunden, seine Police noch besser an seine individuellen Renditeziele und seine Risikoneigung anzupassen“, weist Claus Scharfenberg, Vorstand der Condor Lebensversicherung, auf Vorteile für den Anleger hin. Die Qualität der zur freien Auswahl stehenden Fonds wird von der renommierten Rating-Agentur Feri überprüft. Breite Risikostreuung bei Aktienfonds Kunden, die sich bei ihrer Fondsauswahl für Aktienfonds entscheiden, finden bei Condor jetzt eine deutlich größere Bandbreite an Märkten und Anlagethemen. Über das erweiterte Fondsangebot können Anleger zum einen von den Chancen in Wachstumsmärkten wie Indien, Greater China und Australien profitieren. Zum anderen können sie aussichtsreiche Anlagetrends in den Bereichen Klimawandel, Infrastruktur, neue Energien und Rohstoffe für sich nutzen. Investition in Rentenpapiere und Sachwerte Auch bei den Rentenfonds hat Condor die Auswahl erweitert. So haben Anleger je nach Risikoneigung beispielsweise die Möglichkeit, in Rentenfonds auf Hochzinsanleihen (High-Yield Bonds) oder inflationsgeschützte Anleihen (Inflation-Linked Bonds) zu investieren. Auch Anleger, die beständig auf Sachwerte setzen wollen, finden im Condor Fondsuniversum entsprechende Anlagemöglichkeiten. Hier stehen Investmentfonds zur Auswahl, die in börsennotierte Immobilien- Aktiengesellschaften (REITs) investieren oder als Immobiliendachfonds die Chancen der Kapitalanlage im Immobiliensegment ausschöpfen. (Pressemitteilung Condor)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder