Hausbau-Messe der OSPA am 6. und 7. März

Das eigene Haus oder die eigene Wohnung – die Immobilie bleibt der sehnlichste Wunsch und zudem die wichtigste Kapitalanlageform in Deutschland. Allein im vergangenen Jahr haben sich fast 1.000 Kunden der OstseeSparkasse Rostock (OSPA) für den Erwerb einer Immobilie entschieden – und dabei auf die langjährigen Erfahrungen der OSPA-Experten gesetzt. Die neuesten Trends rund ums Bauen, Kaufen und Modernisieren gibt es am kommenden Wochenende, dem 6. und 7. März jeweils von 10 bis 17 Uhr, auf der 12. Hausbau-Messe der OSPA im Rostocker OSPA Zentrum, Am Vögenteich 23.
42 Aussteller bieten ein kompaktes und lokalspezifisches Informations- und Beratungsangebot zum Thema. Im Mittelpunkt stehen der Megatrend „Energiesparendes Bauen“ und die derzeit überaus günstige Baufinanzierung. An beiden Messetagen finden Interessierte im Rostocker OSPA Zentrum mehr als 300 Immobilienangebote in allen Preislagen in und um Rostock – Baugrundstücke, Häuser und Eigentumswohnungen. Kompetente Ansprechpartner in höchster Konzentration präsentieren einen topaktuellen Marktüberblick und neueste Trends beim Bauen – vom Grundstücksmakler über Baufirmen und Fertighausanbieter bis hin zu Heiz- und Energietechnikern. Berater von OSPA, LBS und Provinzial-Versicherung geben Antwort auf alle Geld- und Versicherungsfragen rund um die Immobilie. Sie erstellen direkt auf der Messe auch Finanzierungsangebote für das gewünschte Traumhaus. Die Messe gibt insgesamt einen idealen Überblick über das regionale Angebot sowie interessante Fachvorträge und Präsentationen.
Nähere Informationen zum Messeprogramm und zu den Ausstellern gibt es unter www.ospa.de. (Pressemitteilung der OSPA)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder