Schwäbisch Hall als attraktivster Arbeitgeber ausgezeichnet

Die aktuelle TOP-Arbeitgeberstudie 2010 weist die Bausparkasse Schwäbisch Hall als attraktivsten Arbeitgeber in der deutschen Finanzdienstleistungsbranche aus. Die vom CRF-Institut jährlich durchgeführte Analyse untersucht rund 400 Unternehmen in Deutschland anhand eines umfangreichen Kriterienkatalogs und einer Unternehmensbegehung. Knapp 100 Teilnehmer erhalten 2010 das TOP-Arbeitgeber-Siegel.
Mitarbeiter bei Schwäbisch Hall profitieren von hervorragenden „Entwicklungsmöglichkeiten“, „Jobsicherheit“, dem Image des Bausparmarktführers und einer umfassenden Unterstützung bei der „Work-Life-Balance“, so das Ergebnis der Studie. In all diesen Punkten erreichte Schwäbisch Hall die Höchstpunktzahl.
„Wir gehören seit Jahren zu den TOP-Arbeitgebern in Deutschland und profitieren durch Auszeichnungen wie diese bei unserer Suche nach engagier-ten, gut ausgebildeten Fach- und Führungskräften“, erklärt Ehrhard Steffen, Vorstandsmitglied für Personal der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Das Unternehmen schafft allein in diesem Jahr 200 neue Stellen und investiert 15 Mio. EUR in die Aus- und Weiterbildung. (Pressemitteilung Schwäbisch Hall)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder