SEB Bank bietet bis zu 300 Euro Prämie für Depotwechsel und Fondsanlage

Die SEB Bank hält für Anleger attraktive Angebote bereit: Wer bis zum 31. März 2010 sein Depot zur SEB überträgt, erhält eine Prämie von einem Prozent des transferierten Depotvolumens, maximal 150 Euro.
Als zweites Angebot erhalten Kunden, die in aussichtsreiche Fondsprodukte investieren, ebenfalls ein Prozent des neu angelegten Fondsvolumens, maximal 150 Euro. Zur Auswahl steht eine breite Palette von Spitzenfonds der SEB und von Drittanbietern. Die Fondsprämie können sich alle Kunden sichern, die neue Mittel anlegen oder Einlagen wie Termin- und Spargelder in Fonds umschichten. Beide Angebote setzen voraus, dass der Kunde ein ganzheitliches Beratungsgespräch mit dem SEB FinanzKonzept führt. Das umfasst eine detaillierte Analyse der finanziellen Kundensituation. Dabei wird auch das Depot unter die Lupe genommen und nach Chance-Risiko-Aspekten optimiert. Schritt für Schritt erfassen Berater und Kunde bei der ganzheitlichen Beratung gemeinsam die Ziele und Wünsche des Kunden. Dann werden die Vermögensverhältnisse gründlich analysiert und schließlich an der Lebensphase des Kunden orientierte Finanzlösungen aufgezeigt. Darüber hinaus simuliert das SEB FinanzKonzept die Vermögensentwicklung des Kunden und macht mögliche Versorgungslücken am Bildschirm anschaulich sichtbar. Am Ende erhält der Kunde eine umfassende Dokumentation des Gesprächs.
(Pressemitteilung SEB Bank)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder