Commerzbank mit neuem inflationsindexierten Anleihen-ETF

Die Angebotspalette der 64 ComStage ETFs wurde heute um einen inflationsindexierten Anleihen-ETF erweitert.
Dieser neue ComStage ETF bezieht sich auf einen iBoxx-Index von Markit. Zur fortlaufenden Berechnung stellen zehn im Anleihenhandel führende Banken fortlaufend handelbare Geld- und Briefkurse. Erst vor wenigen Tagen wurde die Palette der ComStage Anleihen-ETFs um zwei weitere Produkte, die auf kurzlaufende Anleihen abzielen, erweitert: dem ComStage ETF iBOXX ? Liquid Sovereigns Diversified 3m ? 1 TR und dem ComStage ETF iBOXX ? Sovereigns Germany Capped 3m ? 3 TR. Zusammen mit dem heute neu aufgenommenen ComStage ETF iBOXX ? Sovereigns Inflation-Linked Euro-Inflation umfaßt die ComStage ETF-Palette nun ingesamt 65 Fonds und deckt neben dem Aktienmarkt auch den Renten-, Rohstoff- und Geldmarkt ab. Alle ComStage ETFs sind an den Wertpapierbörsen in Stuttgart und Frankfurt am Main auf Xetra und außerbörslich handelbar.
(Pressemitteilung Commerzbank)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder