Kfz-Versicherung: Welches Auto ist wo günstig versichert

autoversicherungWie teuer die Kfz-Versicherung ist, hängt maßgeblich von der Einstufung des Fahrzeugs in der Regional- und Typklasse ab. Diese wird jährlich vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) angepasst. Wir zeigen Ihnen, welche Autos in welchen Regionen Deutschlands im kommenden Versicherungsjahr besonders günstig oder besonders teuer unterwegs sind.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung

[!–T–]

Für jeden Fahrzeughalter Pflicht ist die Kfz-Haftpflichtversicherung, egal ob es sich bei dem versicherten Fahrzeug um ein Motorrad oder um ein Auto handelt. Durch die gesetzliche Haftpflicht werden Sach-, Personen- und Vermögensschäden anderer abgedeckt. Bei einem Unfall kann das Opfer entschädigt werden, ohne dass der Schuldige dadurch in den finanziellen Ruin getrieben wird.

Bei der Zulassung eines Fahrzeugs muss der Versicherungsschutz bereits vorhanden sein. Als Nachweis dient seit März 2008 die Versicherungsbestätigungsnummer. Diese Nummer wird dem Versicherungsnehmer von der Versicherung mitgeteilt. Sie kann entweder aufs Handy, per Mail oder auf dem Postweg verschickt werden. Mit der Nummer werden sowohl die versicherungsbezogenen Daten als auch die persönlichen des Fahrzeughalters gespeichert.

Auch wenn die Versicherungsprämien in ihrer Höhe erheblich variieren, die Leistungen sind weitestgehend gleich. So springt die Kfz-Haftpflicht bei allen Personen- und Sachschäden ein, für die der Fahrer geradestehen muss. Bei Personenschäden betrifft dies zum Beispiel das Schmerzensgeld, die Kosten für einen eventuellen Verdienstausfall oder Zahlungen, die im Todesfall zu leisten sind. Bei den Sachschäden werden Reparaturkosten oder auch der Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs ersetzt. Gedeckt sind darüber hinaus auch Mietwagen- oder Abschleppkosten. Dies betrifft jedoch nur Schäden an fremden Fahrzeugen. Schäden am eigenen Auto werden durch die Kaskoversicherung abgesichert.

Auf der nächsten Seite lesen Sie, welchen Auswirkungen die Regionalklassen auf die Versicherungsprämie haben und was sich in diesem Jahr ändert.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder