Sparkassen steigern Kreditzusagen

Die deutschen Sparkassen steigern weiterhin die Kreditzusagen an Unternehmen und Selbständige. Allein im September 2009 wurden von den Sparkassen 4,9 Milliarden Euro neue Darlehen zugesagt.
Dies bedeutet gegenüber dem September 2008 eine deutliche Steigerung von 17,8 Prozent bzw. 0,7 Milliarden Euro. „Damit zeigen die Institute, dass sie ihre gesamtwirtschaftliche Verantwortung wahrnehmen. Die Sparkassen stemmen sich mit Macht gegen eine Kreditklemme“, so der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Heinrich Haasis, heute in Berlin. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2009 haben die Sparkassen neue Kredite im Volumen von insgesamt 45,2 Milliarden Euro zugesagt. Dies entspricht einer Steigerung von 5,2 Prozent bzw. 2,2 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Ausgezahlt wurden in diesem Jahr bislang 39,4 Milliarden Euro, plus 1,3 Prozent mehr als in den ersten neun Monaten 2008. „Das große Engagement der Sparkassen verdeutlicht, dass die Institute auch in schwierigen Zeiten an der Seite ihrer mittelständischen Kunden stehen. Jede wirtschaftlich sinnvolle Investition, bei der ausreichende Aussicht besteht, dass die Gelder wieder zurückfließen, wird von den Sparkassen auch finanziert“, so Haasis.
(Pressemitteilung DSGV)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder