Baader Bank baut Wertpapierportal Baadermarkets weiter aus

Die Baader Bank AG, Unterschleissheim, baut ihr Wertpapierportal Baadermarkets für Profis und Private weiter aus. Unter der Adresse http://www.baadermarkets.de können jetzt nicht nur Kursinformationen, Nachrichten, Analysen zu Aktien, Hebel- und Anlageprodukten, ETFs sowie aktiv gemanagten Fonds abgerufen werden. Durch die Integration des führenden Online-Portals für Anleihen, Bondboard ( http://www.bondboard.de ), stehen nun den Nutzern von Baadermarkets auch die Vorteile dieser Spezialplattform für festverzinsliche Titel zur Verfügung. Bondboard bietet sowohl Privatanlegern als auch Institutionellen unter anderem detaillierte Informationen zu allen Arten von Anleihen, einen ausgefeilten Renditerechner, Angaben zu Liquiditätsratings und zur Bonität.
Baadermarkets stellt Informationen zu allen in Deutschland handelbaren Wertpapiergattungen und den wesentlichen Trendindikatoren zur Verfügung. Des Weiteren sind auf dem Portal Informationen zu Devisen, Indizes und Rohstoffen zu finden. Damit ist das Wertpapierportal eine Art Wegweiser zwischen den einzelnen Wertpapiergattungen. www.baadermarkets.de richtet sich ebenso an Investoren, semiprofessionelle Trader wie an Bankberater und Börseneinsteiger aus dem In- und Ausland.
Die früheren, von Baader geführten Seiten www.zertifikateboerse.de , www.fondsboard.de und www.info.baaderbank.de sind bereits seit 2008 in das neue Portal integriert. (Pressemitteilung der Baader Bank)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder