IKK Thüringen bietet Schülern kostenfreies Bewerbertraining an

  Wer die Wahl hat, hat die Qual: Rund 350 anerkannte Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland. Um Schülerinnen und Schülern den Start ins Berufsleben und die Berufswahl zu erleichtern, bietet die IKK Thüringen allen Interessierten ein kostenfreies Bewerbertraining an.
Was gehört in eine gute Bewerbungsmappe? Welche Tücken gibt es im Vorstellungsgespräch? Wie läuft ein Einstellungstest ab? Wo liegen meine Stärken? Diese Fragen werden im Bewerbertraining der IKK Thüringen gemeinsam erörtert und beantwortet. Neben der Vorstellung verschiedener Ausbildungsberufe, den Berufsanforderungen und den klassischen Bewerbungsverfahren können sich die Teilnehmer auch im Rahmen eines Rollenspiels in einem Bewerbungsgespräch erproben. Im kostenfreien Bewerbertraining lernen Teilnehmer so Ihre beruflichen Neigungen kennen und erhalten praxisnahe Tipps rund um die Themen Eignungstest, Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben. Die genauen Termine für die Trainings sowie die einzelnen Seminarorte in Thüringen, Hessen und Bayern sind im Internet unter www.ikk-th.de > Leistungen > Berufsstarter veröffentlicht. Hier können sich alle Interessenten auch direkt über das Online-Formular zu ihrem Wunschtermin für ein IKK-Bewerbertraining anmelden. Weitere Fragen beantwortet die IKK Thüringen unter der Service-Hotline 01802 000789 (0,06 Euro/Anruf aus dem Dt. Festnetz, abweichende Mobilfunkpreise möglich).
(Pressemitteilung der IKK Thüringen)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder