Schwenninger BKK bietet Kinder-Bewegungskurs

Kinder aus der Region sind Feuer und Flamme, wenn es um Bewegung geht – das zeigte zuletzt der große Andrang beim Familientag der Schwenninger BKK. Für die Kleinen gibt es jetzt eine weitere Möglichkeit, sich auszutoben: Am kommenden Dienstag, 6. Oktober (17 Uhr), startet bei der Schwenninger BKK der siebenteilige Bewegungskurs „Spiel und Spaß für Zwerge“ für Kinder von vier bis sechs Jahren. Dafür gibt es noch freie Plätze.
An sieben Nachmittagen gibt es für die Kleinen immer 45 Minuten lang ausreichend Gelegenheit, spielerisch aktiv zu werden. „Je früher sich Kinder für Sport und Bewegung interessieren, umso besser. Wer in jungen Jahren gelernt hat, wie viel Spaß dies macht, bleibt meist auch später aktiv und lebt dadurch gesünder“, sagt Alexander Götz, Leiter Kundenservice Region Baden-Württemberg der Schwenninger BKK. Kursleiterin Nadja Haberer, staatlich anerkannte Sport- und Gymnastiklehrerin, weiß, worauf es bei den Jüngsten ankommt: „Kinder lassen sich leicht zur Aktivität begeistern, wenn ihre Fantasie angesprochen wird. Deshalb verpacken wir Bewegung immer in ansprechende Geschichten. Das kommt bei den Kleinsten erfahrungsgemäß sehr gut an und animiert sie zum Mitmachen.“ Alltägliche Gegenstände wie Küchenpapierrollen, aber auch Sportgeräte wie Seile und Bälle dienen als Hilfsmittel. Damit der Nachwuchs nach so vielen Anreizen wieder zur Ruhe kommt, fließen Elemente aus Yoga und Qi Gong mit ein. Fantasiereisen und Entspannungsübungen schließen jede Kurseinheit ab.
Der Kurs ist für Kunden der Schwenninger BKK kostenlos, Versicherte anderer Kassen zahlen einmalig 65 Euro. Eltern, die ein oder mehrere Kinder anmelden möchten, können dies telefonisch unter 0 77 20 / 97 27 5 12 72 oder direkt am Empfang der Hauptverwaltung der Schwenninger BKK, Spittelstraße 50, in VS-Schwenningen. (Pressemitteilung der Schwenninger BKK)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder