Antrag auf Versicherungsschutz

Bevor eine Versicherung tatsächlich zustande kommt, reicht der Versicherungsnehmer einen Antrag auf den gewünschten Versicherungsschutz ein. Die Versicherung hat nun vier Wochen Zeit, diesen Antrag zu prüfen. Dann muss sie den Antrag entweder annehmen oder ablehnen bzw. zu veränderten Bedingungen annehmen. Dauert die Prüfung länger als vier Wochen, kann der Versicherungsnehmer seinen Antrag zurückziehen. Erhält der Kunde eine schriftliche Bestätigung oder einen Versicherungsschein, gilt der Antrag auf Versicherungsschutz als angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder