Plant for the Planet – Toyota Financial Services unterstützt Klimaschutzinitiative

Sie gehen erst in die fünfte oder sechste Klasse und haben doch schon die ganze Welt im Visier: In so genannten Plant-for-the-Planet-Akademien beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler intensiv mit den globalen Ursachen und Folgen der Klimakrise für Pflanzen, Tiere und Menschen. Mit dem erworbenen Wissen wollen die Kinder Aktionen umsetzen und anderen Kindern zeigen, dass es Spaß macht, sich für Klimagerechtigkeit einzusetzen. Die Absolventen der Akademien tragen den Klimaschutz-Gedanken dann als Plant-for-the-Planet-Botschafter in ihre Schulklassen und Regionen. Ob Treibhauseffekt, übermäßiger Fleischkonsum, CO2-Emissionen oder Abholzung des Regenwalds: Die jungen Umweltbotschafter vermitteln ihren Altersgenossen die Problematik mit plakativen, altersgerechten Materialien und Methoden wie Powerpoint-Präsentationen, Filmen oder Baumpflanzaktionen und animieren sie dazu, eigene Akademien auszurichten. Mit Erfolg: Bislang haben bundesweit bereits zehn Plant-for-the-Planet-Akademien stattgefunden, mehr als 30 weitere sind für den Herbst in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant.
Toyota Financial Services: Unterstützung durch ökologisches Finanzprodukt
Eine unterstützenswerte Initiative, findet das Team von Toyota Financial Services (TFS) – und fördert die Akademien im Rahmen des neuen TFS Finanzdienstleistungskonzept ecologic mit einem Euro pro Monat und Vertrag. „Mit ecologic verfolgen wir ein doppeltes Ziel“, erklärt TFS-Geschäftsführer Peter Pollhammer. „Auf der einen Seite bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte und attraktive Finanzservices für die klimaschonende Toyota Hybridfahrzeugklasse. Auf der anderen eröffnen wir ihnen die Möglichkeit, eine einzigartige Umweltbildungsinitiative zu unterstützen – und das ganz ohne finanzielle Mehrbelastung.“ Michael Kainzbauer, Geschäftsführer der Toyota Versicherungsgruppe, ergänzt: „Angesichts der globalen Dimension der CO2-Problematik kann unser Beitrag zum Klimaschutz naturgemäß nur ein kleiner sein. Wir glauben aber, dass die Plant-for-the-Planet-Akademien besonders nachhaltig wirken, weil sie die kommende Generation an das Thema heranführen. Diese langfristige Strategie passt perfekt zu dem Nachhaltigkeitskonzept, das wir in unserem ‚Null Emissionen‘-Ziel definiert haben.“ (Pressemitteilung der Toyota Financial Services)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder