Börse Stuttgart passt Leitindex BWX 15 an

Die Börse Stuttgart, Deutschlands führende Privatanlegerbörse, nimmt bei ihren Aktienindizes BWX 15 und BWX M mit Wirkung zum 3. August 2009 eine ordentliche Anpassung vor. Bei der halbjährlich stattfindenden Index-Verkettung haben sich auch diesmal Veränderungen in der Zusammensetzung der Indizes ergeben. Die neuen Gewichte der Indexmitglieder werden auf Basis der Schlusskurse des 31. Juli 2009 bestimmt. Im BWX 15 ersetzen die Vorzugsaktien von Hugo Boss die Stammaktien. Die centrotherm photovoltaics AG verlässt den Mittelstandsindex BWX M und ersetzt die Fuchs Petrolub AG Stämme im Blue-Chip Index BWX 15. Die Fuchs Petrolub AG Vorzugsaktien befinden sich zukünftig im Mittelstandsindex BWX M. Ebenfalls werden die Schneider Neureuther &  Partner AG sowie die Leonarda Venture GmbH & Co.KGaA in den BWX M aufgenommen. Die Jetter AG verlässt den BWX M. Die Gewichtung der in den Indizes enthaltenen Mitglieder wird gemäß den Indexleitfäden der Börse Stuttgart angepasst. Die Leitfäden können auf den Fokus BW Internetseiten der Börse Stuttgart unter www.boerse-stuttgart.de eingesehen werden. Hier finden die Investoren ebenfalls ausführliche Informationen wie Kurzportraits, aktuelle Unternehmensnachrichten und -daten über die mittelständischen Unternehmen aus Baden-Württemberg. Der nächste Verkettungstermin der baden-württembergischen Indizes BWX M und BWX 15 findet Ende Januar 2010 statt.
(Pressemitteilung der Börse Stuttgart)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder