Basistarif proSB der Badischen Versicherung erhält Testurteil gut

Die Badische Rechtsschutzversicherung AG zählt mit ihrem neuesten Tarif proComfort zu den besten Rechtsschutzversicherern Deutschlands. Das bestätigte das Verbrauchermagazin FINANZtest in seiner aktuellen Ausgabe (08/2009) mit dem Testurteil „gut“ (2,4). Eine „sehr gute“-Auszeichnung wurde nicht verliehen.
Nach der letzten großen FINANZtest-Untersuchung im Jahr 2006 gehört das Unternehmen damit wiederholt zu den Branchen-Besten. „Einmal mehr hat die Badische Rechtsschutzversicherung bewiesen, dass wir mit unseren innovativen Produkten stets am Puls der Zeit sind“, so Roland Fahrner, Vorstand der Badischen Rechtsschutzversicherung AG. Besonders hervorzuheben seien dabei vor allem auch die Leistungen, die in dem aktuellen Rating nicht berücksichtigt werden:
So gibt es im Tarif proComfort keine Wartezeiten (ausgenommen Berufs-Rechtsschutz) – eine Regelung die marktweit selten zu finden ist. Die starke Kundenorientierung kommt auch an den vielfältigen Serviceleistungen zum Ausdruck: Neben der kostenlosen telefonischen Rechtsberatung auch in nicht-versicherten Fällen, gibt es außerdem eine kostenlose Online-Rechtsberatung sowie exklusiv und online Musterverträge (z. B. Miet-, Kauf- und Arbeitsverträge), auf die der Kunde jederzeit zugreifen kann.
Hinzu kommen bei proComfort attraktive Sparmöglichkeiten. Jeder Kunde kann hier das preiswerte variable Selbstbehalt-Modell wählen, wonach sich der Selbstbehalt nach jedem schadenfreien Jahr um 50 Euro reduziert, auch wenn dies im Premium-Segment marktweit nicht üblich ist. Die Rechnung ist einfach: „Wer drei Jahre keinen Schaden hat, bekommt die Selbstbeteiligung nicht angerechnet und dies bei voller Leistung,“ so Fahrner weiter.
Auch der kleine Bruder „proSB“ schnitt erfreulich ab. Bei insgesamt 45 getesteten Tarifen erzielte dieser das zweitgünstigste Beitragsniveau. Auf die bewährten Wartezeitregelungen und das beliebte variable Selbstbehalts-Modell muss der Kunde auch hier nicht verzichten.
(Pressemitteilung der Badischen Rechtsschutzversicherung AG)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder