Strafen für Verkehrssünden in Europa

Alkohol am Steuer oder zu schnelles Fahren ? Verkehrssünden werden im Ausland zum Teil erheblich härter bestraft, als in Deutschland. Blieben die Verkehrssünden deutscher Urlauber im Ausland früher oft unbearbeitet, so kann heute kaum noch ein Autofahrer auf einen Freifahrtschein hoffen.

Denn laut ARAG experten trat im März 2007 eine EU-Richtlinie in Kraft, die eine länderübergreifende Verfolgung ermöglicht.
Drakonische Strafen Auf Verkehrsrowdies warten inm europäischen Ausland zum Teil heftige Strafen. In Frankreich müssen Rasen schon beim ersten Mal mit 1.500 Euro Bußgeld rechnen, in Österreich können es sogar 2.180 Euro werden. Wenig Spaß verstehen die meisten Länder bei Alkohol am Steuer. In Dänemark wird schon bei der ersten Alkoholfahrt ein Monatsgehalt fällig. In Italien hört der Spaß bei 1,5 Promille endgültig auf; hier wird sogar das Auto enteignet und zwangsversteigert. ARAG Experten haben zur Orientierung folgende Tabelle zusammen gestellt:

Deutschland:
Alkohol am Steuer: ab 250,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: bis 35,- Euro
Überholverbot: 30-125,- Euro

Belgien:
Alkohol am Steuer: ab 125,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: ab 150,- Euro
Überholverbot: ab 175,- Euro

Dänemark:
Alkohol am Steuer: ab 540,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: 70-270,- Euro
0berholverbot: ab 140,- Euro

Finnland:
Alkohol am Steuer: ab 15 TS
Promilllegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: ab 100,- Euro
Überholverbot: ab 5 TS

Frankreich:
Alkohol am Steuer: ab 125,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: ab 90,- Euro
Überholverbot: ab 90,- Euro

Griechenland:
Alkohol am Steuer: ab 80,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: ab 35,- Euro
Überholverbot: bis 355,- Euro

Großbritannien:
Alkohol am Steuer: bis 7.200,- Euro
Promillegrenze: 0,8
20km/h zu schnell: ab 72,- Euro
Überholverbot: ab 130,- Euro

Italien:
Alkohol am Steuer: ab 260,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: ab 140,- Euro
Überholverbot: ab 70,- Euro

Kroatien:
Alkohol am Steuer: ab 70,- Euro
Promillegrenze: 0,0
20km/h zu schnell: ab 40,- Euro
Überholverbot: ab 40,- Euro

Niederlande:
Alkohol am Steuer: ab 190,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: ab 70,- Euro
Überholverbot: ab 95,- Euro

Norwegen:
Alkohol am Steuer: ab 615,- Euro
Promillegrenze: 0,2
20km/h zu schnell: ab 390,- Euro
Überholverbot: ab 640,- Euro

Österreich:
Alkohol am Steuer: ab 220,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: 20-55,- Euro
Überholverbot: 70-145,- Euro

Polen:
Alkohol am Steuer: bis 1.200,- Euro
Promillegrenze: 0,2
20km/h zu schnell: ab 15,- Euro
Überholverbot: ab 20,- Euro

Portugal:
Alkohol am Steuer: ab 250,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: ab 60,- Euro
Überholverbot: ab 120,- Euro

Schweden:
Alkohol am Steuer: ab 30 TS
Promillegrenze: 0,2
20km/h zu schnell: ab 130,- Euro
Überholverbot: 115,- Euro

Schweiz:
Alkohol am Steuer: ab 775,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: ab 120,- Euro
Überholverbot: ab 150,- Euro

Slowenien:
Alkohol am Steuer: ab 125,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: 40-125,- Euro
Überholverbot: 170,- Euro

Spanien:
Alkohol am Steuer: ab 300,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: 90-300,- Euro
Überholverbot: ab 90-300,- Euro

Tschechien:
Alkohol am Steuer: bis 450,- Euro
Promillegrenze: 0,0
20km/h zu schnell: ab 15,- Euro
Überholverbot: ab 15,- Euro

Türkei:
Alkohol am Steuer: ab 150,- Euro
Promillegrenze: 0,5
20km/h zu schnell: 35,- Euro
Überholverbot: 35,- Euro

Ungarn:
Alkohol am Steuer: bis 400,- Euro
Promillegrenze: 0,0
20km/h zu schnell: bis 245,- Euro
Überholverbot: bis 80,- Euro

(Pressemitteilung der ARAG)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder