Geschäftsgebäudeversicherung – Versicherungsschutz für Geschäftsgebäude

Was ist versichert?

[!–T–]

Die Wiederherstellung und die Wiederbeschaffung von versicherten Sachen, die zerstört wurden, beschädigt oder abhanden gekommen sind, ist die die grundlegende Aufgabe einer Geschäftsgebäudeversicherung. Die Versicherung erstreckt sich hierbei auf:

  • Gebäude mit Grund- und Kellermauern
  • Gebäudezubehör
  • Hof-, Gehsteig- und Terrassenbefestigungen
  • Garagen und Nebengebäude
  • Einfriedungen

Außerdem sind eine Vielzahl von Aufwendungen, die im Schadenfall auf Sie zukommen könnten, zusätzlich mitversichert. Hierunter fallen z.B. Kosten für Feuerlöschen, Aufräum- und Abbrucharbeiten sowie für die Dekontamination von Erdreich.

Fest verlegte Fußbodenbeläge, Klima- und Zentralheizungsanlagen, sanitäre Installationen und elektrische Anlagen sollten in der Versicherungssumme ausdrücklich mit erfasst sein, denn sie zählen zum Gebäude.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder