Tagesgeld – die besten Zinsen entscheiden

Zinsen und Konditionen bei Tagesgeld und Festgeld

[!–T–]

Wenn Sie sich für ein Tagesgeld- oder Festgeldkonto entschieden haben, sollten Sie vergleichen, welche Bank die besten Konditionen anbietet.

Die Zinsen der meisten Kreditinstitute sind abhängig von der Höhe des Anlagebetrages und – bei Festgeld – von der Länge des Anlagezeitraumes. Als Faustregel gilt: Je länger der Anlagezeitraum und je höher der Anlagebetrag, umso besser ist der Zinssatz, den Sie für Ihr Geld bekommen.

Falls die Konditionen Ihrer Hausbank weit unter dem Durchschnitt liegen, sollten Sie sich überlegen, ein Tages- oder Festgeldkonto bei einer anderen Bank anzulegen. Dies ist in der Regel ohne großen Aufwand möglich.

2 Kommentare zu “Tagesgeld – die besten Zinsen entscheiden”:

  1. Pingback: Im Test: Das Festgeld der GarantiBank | Festgeld | Produkttest | Redaktion

  2. Pingback: Im Test: Das Festgeld der SWK Bank | Festgeld | Produkttest | Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder