Helvetia Kfz-Versicherung: Öko-Rabatt für umweltfreundliche Autos

Seit Januar 2009 können Helvetia Kunden mit umweltfreundlichen Autos von acht Prozent Beitragsreduzierung bei ihrer Kfz-Versicherung profitieren. Der Öko-Rabatt gilt für Autos mit einem CO²-Ausstoß von maximal 140 Gramm pro Kilometer und bei weniger als 12.000 gefahrenen Jahreskilometern.

„Das Angebot ist besonders interessant für alle, die derzeit die Abwrackprämie nutzen und einen Neu- oder Jahreswagen kaufen. Sie können mit dem Öko-Rabatt der Helvetia Versicherung jetzt zusätzlich sparen“, sagt Bernd Wegerich, Vorstandsmitglied der Helvetia und Leiter Privat- und Gewerbekunden.

Grundsätzlich gilt der Öko-Tarif aber für alle umweltfreundlichen Autos. Acht Prozent lässt der Schweizer Traditionsversicherer bei der Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung nach, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind. „Mit dem Öko-Rabatt wollen wir den Umweltschutz aktiv unterstützen und unsere Tarife zukunftsfähig gestalten“, betont Wegerich.

Zusätzlich hat die Helvetia den Komfortschutz im Kfz-Bereich verbessert. Die Ausland-Schadenschutz-Versicherung ist ab sofort inklusive. Wer im Ausland unschuldig in einen Unfall verwickelt ist, wird nach deutschem Standard entschädigt.

Bei Totalschaden erhalten Helvetia Kunden bis zu 18 Monate nach Erstzulassung den Neupreis anstatt des Wiederbeschaffungswerts zurück. Bei Diebstahl liegt die Grenze bei 12 Monaten.

Die Sonderausstattung ist bei der Helvetia nicht nur bis zu 5.000 Euro wie bei den meisten Versicherern, sondern bis 10.000 Euro mitversichert.

Pressemitteilung der Helvetia

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder