Risiko-Lebensversicherung – finanzielle Sicherheit im schlimmsten Fall

Kombipakete

[!–T–]

Wer eine Lebensversicherung braucht, muss sich in der Regel auch gegen Berufsunfähigkeit absichern. Auch im Fall der Berufsunfähigkeit des Hauptverdieners muss die Versorgung der Angehörigen und des Versicherten selbst gewährleistet sein.

Lebensversicherungen werden deshalb oft in Kombination mit einem Berufsunfähigkeitszusatz angeboten. Dieses Paket kann sinnvoll sein, weil beide Versicherungen in Kombination oft günstiger sind als der Abschluss zweier einzelner Policen.

Wegen der Gesundheitsprüfung zur Berufsunfähigkeit ist es umso wichtiger, die Versicherung früh abzuschließen, so lange man noch gesund ist. So erhält man auch in der Risikolebensversicherung die günstigsten Bedingungen.

Die Risikolebensversicherung mit Berufsunfähigkeitszusatz bietet völlig ausreichenden Risikoschutz. Eine Kombination der BU mit einer Kapitallebensversicherung wäre nicht so günstig, da hier die Beiträge höher sind als bei einer Risikolebensversicherung. Und kommt der Kunde in Zahlungsschwierigkeiten, riskiert er sowohl Lebensversicherungs- als auch Berufsunfähigkeitsschutz. Eine neue Versicherung abzuschließen wird jedoch mit fortschreitendem Alter immer schwieriger und teurer – in beiden Versicherungsbereichen.

Ein Kommentar zu “Risiko-Lebensversicherung – finanzielle Sicherheit im schlimmsten Fall”

  1. Pingback: Im Test: Die Berufsunfähigkeitsversicherung SecurAl der Alte Leipziger | Berufsunfähigkeitsversicherungen | Produkttest | Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder