DAB Bank: Anteil an SRQ FinanzPartner aufgestockt

Die DAB Bank AG hat ihre Beteiligung an der SRQ FinanzPartner AG (SRQ) aufgestockt. Sie übernahm Aktien zweier Altaktionäre und erhöhte damit ihre Beteiligung an der Vermögensberatung von 52,52 auf 81,61 Prozent.

Die SRQ ist eine der am schnellsten wachsenden Vermögensberatungen in Deutschland. Zum 31.12.2008 betreuten 108 Berater bundesweit 10.333 Kunden mit einem verwalteten Kundenvermögen in Höhe von 1,09 Milliarden Euro.

Die DAB bank hatte mit einem Vertrag vom 27. Oktober 2006 die Aktienmehrheit an der SRQ in Höhe von
52,52 Prozent der SRQ-Aktien erworben.

Zur DAB bank:
Die DAB bank AG (www.dab-bank.de ) ist die Direktbank Nummer 1 im Wertpapiergeschäft in Deutschland und Österreich – bezogen auf die Zahl der Wertpapierdepots und die Höhe des verwalteten Kundenvermögens. Sie ist im Privat- und Firmenkundengeschäft aktiv.
Zum 31. Dezember 2008 verwaltete die DAB bank konzernweit 1.091.013 Depots mit einem Kundenvermögen von 23,16 Milliarden Euro. Die DAB bank mit Sitz in München wurde 1994 als erster Discount-Broker in Deutschland gegründet.

Pressemitteilung der DAB Bank

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder