Sparda-Banken in Hamburg überspringen die 3-Millionen-Mitglieder-Hürde

Der Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Sparda-Banken, Dr. Laurenz Kohlleppel, und der Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank Hamburg, Dr. Heinz Wings, begrüßten im Rahmen der Bilanzpressekonferenz des Verbandes das 3-millionste Mitglied der Gruppe der Sparda-Banken, Frau Jessica Wirl.

Die 32-jährige Beamtin aus Hamburg hatte sich aufgrund einer Weiterempfehlung für eine Mitgliedschaft bei der Sparda-Bank Hamburg entschieden.

Die Sparda-Banken haben auch 2008 durch ihr zuverlässiges, konsequent an den Kundenbedürfnissen orientiertes Geschäftsgebaren bundesweit wiederum fast 190.000 neue Mitglieder gewinnen können. Davon entfallen allein 16.300 Mitglieder auf den Geschäftsbereich der Sparda-Bank Hamburg.

"Die Menschen sehnen sich gerade in diesen Krisenzeiten nach unseren einfachen, gut durchschaubaren, sicheren Bankprodukten, die mit einem sehr marktgerechten Preis-/Leistungsverhältnis angeboten werden", so der Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank-Hamburg, Dr. Heinz Wings.

"Ich bin von meinem Freund geworben worden", erläuterte das 3-millionste Mitglied der Sparda-Banken, Jessica Wirl, auf Nachfrage. In der Tat kommen über 75% der Neukunden der Sparda-Banken auf Empfehlung anderer Kunden.

"Die Sparda-Banken wurden vom Kundenmonitor Deutschland im 16ten Jahr in Folge zur Bankengruppe mit der höchsten Kundenzufriedenheit ausgezeichnet. Zufriedene Kunden sagen es auch gerne weiter, darüber freuen wir uns sehr", so Wings weiter.

Die zunehmende Dynamik der Sparda-Banken lässt sich auch an der Mitgliederentwicklung ablesen: Dauerte es noch 94 Jahre, bis die erste Million Mitglieder erreicht werden konnte, so folgte die zweite Million schon nach weiteren 10 Jahren.

Und Frau Jessica Wirl konnte als 3-millionstes Mitglied nunmehr schon nach nur 8 Jahren geehrt werden. "Wenn unsere Dynamik in der Mitgliederentwicklung weiter so anhält, rechne ich in 6 Jahren mit dem 4-millionsten Mitglied in der Gruppe der Sparda-Banken.

Die Sparda-Bank Hamburg ist bestrebt, hierzu ihren überproportionalen Beitrag zu leisten", so Wings abschließend.

Pressemitteilung der Sparda Bank Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder