Eigenheim: Energieeffizienz schlägt Romantik

Die eigenen vier Wände stehen bei den Deutschen hoch im Kurs – und zwar in Form eines Einfamilienhauses, möglichst energieeffizient gebaut, mit Solaranlage und Öko-Garten. Deutlich mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Bundesbürger würden sich dafür entscheiden, wenn sie im Jahr 2009 einen Wohnwunsch frei hätten.

Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der comdirect bank hervor. Weiter unten auf der Wunschliste stehen die sanierte Altbauwohnung mit hohen Decken, Stuck und Holzdielen (19 Prozent) und das moderne Penthouse über den Dächern eines Szene-Stadtteils (13 Prozent).

Kaum gefragt ist dagegen das Wohnen in einer Villa – nicht einmal jeder zehnte Bundesbürger (9 Prozent) möchte dort leben, selbst wenn es sich um ein romantisches Schloss mit großem Park handeln würde.

"Die aktuellen Konditionen bei Hypothekenkrediten kommen den Wohnwünschen der Bundesbürger entgegen. Wer jetzt seinen Traum von den eigenen vier Wänden realisiert, profitiert von einem besonders niedrigen Zinsniveau", sagt Tobias Lücke, Leiter der Baufinanzierung bei der comdirect bank.

Die Direktbank sucht für ihre Kunden aus dem Angebot von rund 50 Banken, Bausparkassen und Versicherungen die jeweils passende Baufinanzierung heraus.

Dadurch können die Kunden von einem Zinsniveau profitieren, das im Schnitt bis zu 0,3 Prozent unter dem ohnehin schon vergleichsweise niedrigen Marktdurchschnitt liegt.

Pressemitteilung der comdirect bank

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder