Finanzkrise: WestLB wird Finanzmarktstabilisierungsfonds in Anspruch nehmen

Der Vorstand hat in der heutigen turnusmäßigen Sitzung des Aufsichtsrats seine Überlegungen zu Maßnahmen aus dem Finanzmarktstabilisierungsgesetz (FMStG) vorgestellt.

Der Aufsichtsrat der WestLB unterstützt die Absicht des Vorstands, die planmäßigen Fremdmittelaufnahmen der Bank für 2008 und 2009 über die Inanspruchnahme von Garantien des SoFFin abzusichern und einen Antrag nach § 6 FMStG zu stellen.

Der Aufsichtsrat hat den Vorstand darüber hinaus beauftragt, die sich aus dem Gesetz ergebenden Möglichkeiten zur Stärkung der Kapitalausstattung zu prüfen und relevante Maßnahmen vorzubereiten.

Der Vorstand wird hierzu kurzfristig Gespräche mit der SoFFin aufnehmen.

Pressemitteilung der WestLB

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder