Im Test: Die Deutschland Rente – Shoppen für die Rente

TesturteilPrivate Vorsorge für den Lebensabend wird immer wichtiger. Doch wem fällt es leicht vom hart verdienten Gehalt auch noch zu sparen? Die Rheinland Versicherung, ARAG und die Ontos bieten eine Möglichkeit, bei der sich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden soll: Die Deutschland Rente – Schoppen fürs Alter. Wir haben dieses Angebot unter die Lupe genommen.

Produktdetails: Drei in Eins

[!–T–]

Produktdetails
(awe) Die Deutschland Rente ist eine Kooperation verschiedener Anbieter und setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen: Das Produkt besteht aus einer fondsgebundenen Rentenversicherung der ARAG, der RheinLand-Versicherungsgruppe und der Ontos. Mit zum Paket gehören die MasterCard der Santander Consumer Bank sowie ein Einkaufs-Bonussystem. Und wer bis Jahresende über forium.de eine Deutschland-Rente abschließt, kann einen zusätzlichen Bonus von 30 Euro auf seinem Rentenkonto verbuchen.

Bei der Deutschland Rente handelt es sich um eine fondsgebundene Rentenversicherung mit Beitragserhalt im Erlebensfall und 100-prozentiger Beitragsrückgewähr im Todesfall. Der Sparanteil der Rentenversicherung wird in einen Fonds der Schweizer Bankgesellschaft UBS investiert.
Kunden zahlen monatlich mindestens 19,90 Euro in die fondsgebundene Rentenversicherung ein. Für jeden Einkauf mit der Kreditkarte werden auf dem Rentenkonto 0,5 Prozent des Umsatzes gutgeschrieben.
Die MasterCard ist bei Abschluss einer Deutschland Rente – die Bonität des Kunden vorausgesetzt – in den ersten beiden Jahren kostenlos, danach kostet sie jährlich fünf Euro.

Weitere Einzelheiten:
Eine Sonderzahlung auf das Rentenkonto ist jederzeit möglich. Um die Inflation auszugleichen, ist eine Dynamik der Beiträge vorgesehen: Jedes Jahr wird der monatliche Beitrag um fünf Prozent, bzw. mindestens zwei Euro erhöht. Der Kunde muss diese Dynamik allerdings nicht annehmen.
Das Höchstalter für einen Abschluss ist auf 60 Jahre begrenzt, der Beginn des Rentenbezugs ist zwischen dem 65. und 80. Lebensjahr frei wählbar. Wer das Rentenalter erreicht hat, kann sich den Betrag auch komplett oder teilweise auszahlen lassen.

Der Sparanteil der Rentenversicherung wird in einen Fonds des Schweizer Vermögensverwalters UBS investiert. Der UBS Global Allocation investiert weltweit in Aktien und Anleihen verschiedener Märkte und Branchen.
Der Fonds habe in den letzten 26 Jahren 23 Mal eine positive Jahresperformance erzielt, heißt es zum Fonds der UBS. „Dieses Portfolio hatte in den letzten 26 Jahren eine durchschnittliche Wertentwicklung von mehr als zehn Prozent pro Jahr“, so die Pressemitteilung zum Start der Deutschlandrente. (Anmerkung der Redaktion: Die Entwicklung über einen langen Zeitraum sagt jedoch nichts über den aktuellen Kurs aus.)

Lesen Sie auf der folgenden Seite Vorteile, Nachteile und das forium-Testurteil zur Deutschlandrente.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder