Volkswagen Bank bietet Festgeldangebot für Kaufland- und Lidl-Kunden

Die Kooperation zwischen der Volkswagen Bank direct und den Lebensmittel-Einzelhändlern Kaufland und Lidl trägt weitere Früchte: Vom 20. Oktober bis zum 1. November 2008 liegt das "Festgeld
SuperZins"-Antragsset griffbereit an den Kassen.

Der Startschuss für dieses zeitlich befristete Angebot mit einem Effektivzinssatz von 5,40 Prozent p.a. fällt zeitgleich in allen Kaufland- und Lidl-Märkten bundesweit.

Diese Kondition gilt unabhängig von der Einlagenhöhe und ist für den gesamten Anlagezeitraum garantiert. Die Laufzeit ist zwischen 12 und 18 Monaten taggenau frei durch den Kunden wählbar.

Kunden können das Set für fünf Euro an den Kassen in allen Kaufland- und Lidl-Märkten in Deutschland erwerben. Dieser Betrag wird den Anlegern nach erfolgter Kontoeröffnung gutgeschrieben.

Der gewünschte Anlagebetrag wird vom Girokonto der jeweiligen Hausbank eingezogen und auf das "Festgeld SuperZins" übertragen. Die Kontoführung ist gebührenfrei.

Im Rahmen einer gemeinsamen Vertriebsaktion im November 2007 und März 2008 haben Kaufland und Lidl bereits erfolgreich das Tagesgeldkonto der Volkswagen Bank direct in den Märkten angeboten.

Die Volkswagen Bank direct gehört zur Volkswagen Bank GmbH, der größten Automobilbank Europas. Aufgrund ihrer attraktiven Konditionen bei kurz- und langfristigen Geldanlagen wurde sie bereits mehrfach von unabhängigen Verbrauchermagazinen ausgezeichnet.

Die Lebensmittel-Handelsunternehmen Kaufland und Lidl gehören – als Teil der Schwarz  Unternehmensgruppe mit Sitz in Neckarsulm – zu den führenden Unternehmen des deutschen Lebensmittelhandels.

Pressemitteilung der Volkswagen Bank

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder