Kaupthing: Umfrage bestätigt Trend – verstärkte Nachfrage nach Tagesgeld

Wie die Börsen Zeitung in ihrer Ausgabe vom 13. August vermeldete, planen 10 Prozent der Deutschen die Eröffnung eines Tagesgeldkontos im Jahr 2008 – ein Anstieg um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das ergab eine Umfrage unter 20.000 Haushalten durch das Meinungsforschungsinstitut GfK.

Sehr erfreut reagiert Michael Kramer, Geschäftsführer Deutschland der nordeuropäischen Kaupthing Bank, auf dieses Ergebnis. „Das bestätigt voll und ganz die positiven Erfahrungen, die wir seit unserem Markteintritt mit unserem Tagesgeldkonto Kaupthing Edge im März 2008 hier in Deutschland gemacht haben“, so Kramer. „In Zeiten unruhiger Finanzmärkte wollen die Kunden ihr Geld zu attraktiven Zinsen anlegen und trotzdem die Möglichkeit eines schnellen Zugriffs behalten.“

Kaupthing Edge garantiert in Deutschland bis zum 1. Januar 2009 pro Jahr einen Tagesgeldzins von 5,10 Prozent. Hinzu kommt ein Bonus von 0,55 Prozent pro Jahr für die ersten sechs Monate nach der Kontoeröffnung. So ergibt sich der Gesamtzinssatz von 5,65 Prozent, mit dem das Kreditinstitut die Zinsvergleichstabellen anführt. Darüber hinaus garantiert die Kaupthing Bank, dass der Tagesgeldzinssatz bis zum 1. Januar 2012 immer über dem Leitzinssatz der Europäischen Zentralbank (EZB) liegen wird.

Weitere Informationen zu Kaupthing Edge unter http://www.kaupthingedge.de/

Pressemitteilung der Kaupthing Bank

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder