Sparda-Bank schenkt Fürth die Fußball-Europameisterschaft 2008

Die Kleeblattstadt darf sich über eine Fortsetzung des Sommermärchens von 2006 freuen. Hautnah werden die Fürther Bürgerinnen und Bürger vom 7. Juni bis 29. Juni 2008 mit ihrer Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft mitfiebern können.

Denn dank der Sparda-Bank entsteht mitten im Zentrum am Grünen Markt eine großräumige Sparda-Bank Arena. Emotionen, Tore, Siege – alles, was die Herzen der Fußball-Anhänger höher schlagen lässt, können diese in Fürth gemeinsam erleben. Auf der modernen Großbildleinwand bleiben kein Ballkontakt und kein Zweikampf unbeobachtet.

Übertragen werden alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, ausgewählte weitere Partien sowie alle Finalspiele. Spannung pur am Grünen Markt – Oberbürgermeister Thomas Jung freut sich auf das Ereignis des Jahres:

„Die Fürther haben im letzten Jahr beim großen Stadtjubiläum bewiesen, dass sie feiern können. Im Sommer werden wir das dank diesem großartigen Public Viewing sicher noch einmal in gleicher Intensität wiederholen. Wir freuen uns darauf!“

Sparda-Bank dankt Fürther Bürgern

Anlass für die Initiative der Sparda-Bank beim Public Viewing am Grünen Markt ist unter anderem das 20-jährige Jubiläum der Fürther Geschäftsstelle. Stefan Schindler, Mitglied des Vorstands der Sparda-Bank Nürnberg, schildert die genauen Beweggründe:

„Mit diesem Engagement wollen wir der Stadt Fürth und ihren Bürgerinnen und Bürgern einfach Danke sagen. Danke für die zurückliegenden 20 Jahre.“

Daneben steht der größten Genossenschaftsbank Nordbayerns in diesem Jahr ein weiteres Jubiläum bevor: So feiert das kostenlose Girokonto der Sparda-Bank 2008 bereits seinen 50. Geburtstag.

Stefan Schindler ist überzeugt, dass die doppelte Geburtstagsfeier im Fürther Sommer zum großen Erfolg für alle Beteiligten wird:

„Nachdem ich mir habe berichten lassen, was vor zwei Jahren hier so los war, mit welcher Ausgelassenheit und Freude mitgefiebert und mitgelitten wurde, bin ich mir sicher, dass unsere Entscheidung für die Sparda-Bank Arena die richtige war.“

Trikot-Versteigerung für den guten Zweck

Auch eine gemeinnützige Einrichtung in Fürth wird vom großen EM-Fest der Sparda-Bank profitieren. So versteigert die Genossenschaftsbank zusammen mit der Stadt während der Fußball-Europameisterschaft ein exklusives Trikot der deutschen Nationalmannschaft mit original Unterschriften der Spieler.

Der Erlös aus der Auktion geht an einen guten Zweck. Bewerben können sich alle sozialen Vereine und Institutionen aus Fürth mit einem kurzen Schreiben an die Stadt Fürth oder die Sparda-Bank Nürnberg.

Pressemitteilung der Sparda Bank Nürnberg

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder